Frage von nayla987 08.07.2010

wie putzt ihr eure fenster damit es keine streifen gibt?

  • Hilfreichste Antwort von senro33 08.07.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    bin glas und gebäudereiniger----herkömmliche seife und ein abzieher, wunderbares ergebnis

  • Antwort von GatowerKugel 08.07.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wasser mit etwas Spüli und Zeitungspaier ( keine Bildzeitung )

  • Antwort von blitz118 09.07.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    glasreiniger und seife ist ja eine tolle sache, aber die wahrheit hinter diesen zaubermittelchen sieht anders aus: durch verschiedene weichmacher und tenside legt sich bei jedem putzen ein chemie-schleier auf die fenster. dadurch kommt es meist zu diesem schmierfilm, den man erst bei sonnenschein deutlich sieht. damit du also streifenfrei arbeiten kannst, brauchst du das vernünftige handwerkszeug, sprich anständige tücher, um der sache herr (bzw. frau) zu werden. ich habe irgendwann bei amazon eine serie von tüchern gefunden (nennt sich alclear), die mir manchmal ganz schön zeit sparen. beispiel: das gibt so ein ultra-microfaser fenstertuch, mit dem man die fenster und spiegel superschnell von staub, schleiern und schlieren befreit - einfach nur durch lockeres überwischen und sogar ganz ohne reiniger. klasse! speziell auch dann, wenn die kinder mit ihren schmierpfoten :-) male wieder die terrassenfenster versaut haben. inzwischen ist das alles kein problem mehr. ich wette mit dir, dass du mit diesen kleinen tricks deine fenster ganz schnell wieder im griff hast! schöne zeit, gruss, blitzi

  • Antwort von quietscheratsch 08.07.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    • nie bei starker Sonne Fenster putzen

    • 2 Lappen (Microfaser) erst sauber machen, dann klar drüberwischen und mit einem trockenem Micorofasertuch ( oder Fensterleder) drüber wischen (1 mal) ich putz ein Fenster in max 3 min, geht ratzifatzi ;)

  • Antwort von Kapstadt 08.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Dieses Problem hatte ich jahrelang. Jetzt habe ich ein Mittel gefunden, mit dem sogar ich streifenfrei Fenster putzen kann. Es heißt Star clean Scheiben - Reinigungs - Konzentrat. Reinigt und entfernt Schlieren, streifen und Insekten. Eigentlich ist es für die Befüllung der Scheibenwaschanlage vom Auto. Habe ich bei Aldi gefunden. Ich nehme zwei Dosierkappen pro 1/2 Eimer Wasser und los gehts. Seit ich dieses Mittel benutze, sind meine Fenster streifenfrei und nun putze ich gerne und oft die Fenster. Hersteller: DEHAG GmbH, Recklinghausen.

  • Antwort von amdros 08.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit speziellen Fensterputztüchern von aquaclean, etwas besseres gibt es nicht.

  • Antwort von Stefanie3 11.09.2013

    https://www.facebook.com/pages/Fensterreinigung-Amanda-System/170349009813908

    Streifen freie Fenster, keine Ränder , keine Schlieren und das noch in wenigen Minuten... Kinderleicht , ich habe es selber und würde es nie wieder her geben, Die Werbung auf der Seite hält was sie verspricht

  • Antwort von SINIS 09.07.2010

    Hey,

    also ich schwöre da auf klares Wasser und mein PIRALI perfekt Skin Tuch. absolut unscheinbar aber gigantisch gut, einfach in klares Wasser oder aber bei ganz dreckigen Fenstern ein wenig Putzmittel dazu dümpel auswringen und Fenster putzen , die werden komplett streifenfrei sauber, Kostet irgendwas mit 14,- € das Tuch ist es aber wirklich wert, man kann es nach Gebrauch sogar bis 90 Grad waschen, schaut mal bei www.putzteufelchencompany.de da habe ich meines auch her

  • Antwort von Dickerchen123 08.07.2010

    mit einer alten Seidenstrumpfhose nachpolieren. Bei mir funktionierts.

  • Antwort von elizza 08.07.2010

    Da nehme ich einen Eimer Wasser einen guten Spritzer Spiritus, Microfaserlappen und Fenstergummi, sprich Abzieher, ich habe damit garantiert keine Putzstrefen, Nur die Fenster nicht putzen, wenn die Sonne drein scheint. G.Elizza

  • Antwort von Mizi59 08.07.2010

    Auf jeden Fall nicht,wenn die Sonne draufbrennt.

  • Antwort von S1Stefan 08.07.2010

    Ich habe einen hellblauen Microfaserlappen. Weiss aber nicht mehr woher. Den wasche ich in der WaMa und wenn er nach dem schleudern noch feucht ist reibe ich die Scheiben streifenfrei ab. Funktioniert genial. Wenn sie sehr dreckig sind, heißes Wasser mit weissem Spiritus (stinkt nicht). Geht auch sehr gut.

  • Antwort von maiki01 08.07.2010

    Ganz normale Autopolitur.

    Einreiben, trocknen lassen, abreiben.

    Vor allem werden die Fenster nicht mehr so schnell schmutzig, weil das Regenwasser abperlt

  • Antwort von schlossgeist 08.07.2010

    Ich lasse putzen...........vom Fensterputzer.

  • Antwort von Lilac1234 08.07.2010

    zeitungspapier zusammenknüllen und damit die fenster abtrocknen ;) hatten sie mal bei galileo und funktioniert super! und ist günstig!

  • Antwort von lgaga 08.07.2010

    mit diesem speziellen mittel und zeitung

  • Antwort von HerrKeineAhnung 08.07.2010

    Irgendwas und ich habe immer Streifen ;)

  • Antwort von call4blood 08.07.2010

    Versuchs mal mit nem Abzieher

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!