Wie punktet man im Praktikum für eine Ausbildung zur MFA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, ich denke, das wichtigste wurde gesagt :) Zeig unbdingt, dass du Bock auf diesen Job hast -> also interessiert sein und Fragen stellen. Und ganz wichtig: es ist normal, dass man Fehler macht, hauptsache du stehst dazu! Also wenn etwas nicht klappt, einfach sagen: "Hey, ich glaube, ich habe xy falsch gemacht, das tut mir Leid. Hat vielleicht jemand Zeit mir das nochmal zu zeigen?"

Damit machst du deutlich, dass du dir Mühe gibst - und mehr kann man nicht erwarten ;)

Viel Glück!

P.S.  Der erste Tag ist fast immer doof, also ärger dich dann nicht ;) Es wird besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
18.10.2016, 21:26

Danke für deine Schöne hilfreiche Antwort.

0

In dem man Interesse zeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
18.10.2016, 20:59

Ja klar und weiter

0
Kommentar von herzilein35
18.10.2016, 21:14

Gut Danke!

0

Gut benehmen, pünktlich sein, interessiert sein, gut mitarbeiten, auch mal helfen ohne aufgefordert zu werden und freundlich zum Team sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
18.10.2016, 20:57

Ja super danke! Da kommt mir gerade eine Gedanke. Mein Hausarzt hatte vor den Ferien für zwei Wochen eine Praktikantin aus der Schule. Die hat nur rumgestanden und desinteressiert aus der Wäsche geschaut. Wollte es meinem Hausarzt schon sagen, habe es aber dann gelassen. Ihre Freunde kamen in die Praxis, da ist sie ins Wartezimmer und hat mit ihrem Handy gespielt. Ok hatte da bereits Feierabend. Ich habe aber trotzdem meinen Teil gedacht.

0
Kommentar von herzilein35
18.10.2016, 21:38

Ein bisschen Mühe sollte man sich aber auch als Schüler geben

0
Kommentar von herzilein35
18.10.2016, 21:39

Schau in die Überschrift dann weißt du es

0