Wie psychisch krank muss man sein, dass man sich selbst in die Luft sprengt mit einem Bombengürtel?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Armselige Würstchen sind das! Die in der Gesellschaft keinen Platz gefunden haben. Loser die die ganze Welt für ihr persönliches Versagen verantwortlich machen. Wenn es nicht so traurig wäre, was sie der Menschheit durch ihre verblendeten Sinne so alles antun, dann könnte man über diese degenerierten Kreaturen eigentlich nur lachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie nicht als krank, sondern als gedankengewaschen bezeichnen. Ihnen wird in diesen radikalen Kirchen über mehrere Jahre eingeredet, dass das alles stimmt und sie es machen müssen, um ins Paradies zu kommen. Man muss sehr offen und leichtgläubig sein, um dafür anfällig zu werden. Eventuell hat man gerade alles im Leben verloren und sucht nun einen "Sinn". Die Vertreter sprechen sie dann an und das kommt natürlich gerade wie gerufen. Jemand, der einem alles verspricht, was man sich wünscht. So funktioniert Kirche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modem1
25.03.2016, 18:16

Ich weis nicht ob man unsere Kirche das unterstellen kann.Im Mittelalter ja und die leben geistig im Mittelalter. 

0

Die sind nicht krank sondern glauben wirklich fest daran das sie... wenn sie "Ungläubige töten" ins Paradies kommen das erzählen ihnen Hassprediger-der übelsten Sorte.Wir können das nicht verstehen aber der Islam wird verschieden gedeutet. Deswegen bekämpfen sich Muslime untereinander,es will dort keine Ruhe geben und sicherlich (ich hoffe nicht) wird das auch nach Deutschland kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein Grundproblem von Religionen, dass sie den Leuten schwachsinnige Ideen einreden. Das ist ein Grundelement von jeder Religion.

Es ist schon extrem schlimm, das da Menschen von diesen Idioten umgebracht werden, aber noch schlimmer muss es eigentlich, für die Eltern von diesen Spinnern sein ... die haben dann ein Kind aufgezogen was derartig geistesgestört war, dass es eine unsagbare Schande, über seine ganze Familie gebracht hat. Da fragen sich dann die Eltern, ob es nicht besser gewesen wäre, wenn ihr Kind völlig verstümmelt auf die Welt gekommen wäre... 

Schlimm ist auch, dass unsere Gesellschaft dann noch wochenlang über diese Schwachsinnstaten schwätzt und Fotos, von den geistesgestörten "Terroristen" zeigt ... anstatt zu sagen, dass man solchen Dreck und die Erinnerung daran entsorgt hat. 

Man sollte das immer so machen, wie mit Bin Laden: weg mit den Resten .. möglichst in irgend eine Erdspalte, wo heisse Lava drin fliesst, damit der Dreck, den diese Kadaver, in sich haben, möglichst Jahrhunderte lang verbrannt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, bekommen die Selbstmordattentäter im Paradies nicht 7 Frauen, sondern 72 Jungfrauen. Ob die Frauen, die sich in die Luft sprengen und ins Paradies kommen, 72 Jungmänner bekommen, weiß ich leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modem1
25.03.2016, 18:19

72 Jungfrauen ? Man da gehts erst mal richtig los . Der arme Fipsi der hat ja da was zu tun. Das sind gute Aussichten.

0
Kommentar von 00DZee
25.03.2016, 20:11

Witzig seid ihr. Töten ist im Islam verboten, es gibt nur wenige Ausnahmen, wie z.B. Notwehr. Das Umbringen ist so strikt verboten, dass ein Mensch, unabhänig vom Grund und von der Art und Weise, nicht mal Selbstmord begehen darf.

,,Jemand der sich erdrosselt, erdosselt sich für die Hölle. Jemand der sich selber erschägt, der erschlägt sich für die Hölle."(Buhârî, Cenâiz 84)

Man darf Nicht-Muslime nicht umbringen, weil sie Nicht-Muslime sind oder eine andere Lebensweise haben. In der Sure el Kafirun wird meiner Meinung nach schön beschrieben, wie man mit Menschen anderen Glaubens umgehen soll, wenn man sich nicht verständigen kann und ein Gespräch zu eskalieren droht, unabhängig von welcher Partie:

,,1 Sag: O ihr Ungläubigen,
ich diene nicht dem, dem ihr dient,
3 und ihr dient nicht Dem, Dem ich diene.
Und ich werde (auch) nicht dem dienen, dem ihr gedient habt,
Und ihr werdet nicht Dem dienen, Dem ich diene.
Euch eure Religion und mir meine Religion"

Demnach: Man soll Andersglaubenden aus dem Weg gehen, auch wenn ein Gespräch sinnlos ist. Nicht sie in die Luft sprengen oder was weiß ich noch. Das steht nirgendswo im Koran.

Jeder kann seine Meinung haben und niemand muss irgend welche Religion toll oder gut finden. Ihr könnt meinetwegen auch glauben Religion oder in dem Fall nur der Islam bringt der Welt Unheil. Aber Fakten sind Fakten, und ich möchte nur meinen Beitrag geleistet haben, damit dies auch so weiterhin bleibt.

0

Das was "der Westen" in den letzten Jahrzehnten in den muslimischen Ländern angerichtet hat ist 1000 mal schlimmer.

Wer sich fragt, warum es heute in Europa Anschläge gibt, und keinen Schimmer hat warum wir als Europäer so gehasst werden, der ist ein Ignorant.

Aber das muss ja nicht so bleiben. Z.B. könnte man mal dieses Buch hier lesen, dann ist man schlauer als vorher:

http://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/inside_is_10_tage_im_islamischen_staat/juergen_todenhoefer/EAN9783641175528/ID41833343.html?ProvID=11000482

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ich finde das auch ziemlich dumm.Du musst aber bedenken das diese Menschen fast garkeine Bildung haben und sich wie verrückt an ihre Religion haften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
25.03.2016, 18:11

> Du musst aber bedenken das diese Menschen fast garkeine Bildung haben und sich wie verrückt an ihre Religion haften.

Was? 

0

Allein das mit psychischer Erkrankung zu erklären, reicht wohl nicht aus. Schon im 2.Weltkrieg gab es diese japanischen Kamikaze-Soldaten, die gegnerische Stellungen  selbstmörderisch angriffen. Mit Dummheit hat das alles nichts zu tun. Demnach müsste, obwohl es nichts damit zu tun hat, die Chrisliche Religion im Mittelalter vom Wahnsinn befallen gewesen sein, weil man zu dieser Zeit 100tausende Menschen, meisst unter Verdacht stehende Hexen bei lebendigem Leibe verbrannt hat. Das hat man sogar mit Kinder gemacht. Sind wir also vorsichtig mit unseren voreiligen Äusserungen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind überzeugt davon etwas gutes zu tun, wie damals die Kamikaze Flieger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung