Frage von toberg2, 98

Wie prüfe ich, ob mein Geschirrspüler verkalkt ist?

Habe im Internet gesucht, aber keine plausible Antwort gefunden. Ich bin mir nicht sicher, ob ich genug entkalke, aber vielleicht kennt ja jemand eine Stelle in der Maschine, wo ich das optisch prüfen kann. Beim Wasserkocher kann man es ja auch schön sehen ;-)

Antwort
von HobbyTfz, 65

Hallo toberg2

Wenn im Salzbehälter Salz vorhanden ist und die Enthärtungsanlage richtig eingestellt ist dann verkalkt der Spüler nicht. Merken wirst du es sofort weil die Gläser und das Besteck einen Kalkschleier bekommen.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von NorthernLights1, 80

fülle einfach klarspüler und salz nach und gut ist. 

Zusätzlich kannst du einen AntiKalktab einwerfen. Richtige antikalk-Programme für Spülmaschinen gibt es nicht ( Einwirkung ).

Kommentar von toberg2 ,

naja, iss kein billigteil. ich wollte es einfach mal prüfen und nicht unnötig ständig leerläufe veranstalten ;-)


aber dein profilbild iss cool!

Kommentar von NorthernLights1 ,

Ich hab auch ne Miele und kann eben nur sagen, dass du mögliche Kalkunstimmigkeiten erst am Geschirr sehen tust. Erst dann siehst du, wie schnell deine Maschine verkalkt. Du könntest natürlich für dich einen Rhythmus machen und generell einmal im Monat eine Anti-kalk-Massnahme durchziehen.

Es gibt ja auch 3- Phasen ReinigungsTabs für jeden Waschgang, aber ob die optimal sind als wenn du einmal im Monat ein IntensivProgramm durchziehst, weiss ich nicht.

Kommentar von HobbyTfz ,

Wenn im Salzbehälter Salz vorhanden ist und die Enthärtungsanlage richtig eingestellt ist dann verkalkt der Spüler nicht und jede andere zusätzliche Maßnahme ist nicht erforderlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community