Frage von Schalker29, 63

Wie prüfe ich den Ölstand?

Ich habe eine Yamaha XV 125 und verstehe es in der Anleitung so, dass man das Motorrad aufrecht halten muss. Demnach war vom Vorbesitzer zu viel drin. Habe ca. 200 ml abgesaugt. Als ich das Moped starten wollte klang es so, als ob man Metall aneinander reibt. Habe jetzt erstmal nichts mehr gemacht. Ist es richtig das ich das Motorrad aufrecht halte und muss es auf dem Seitenständer stehen? (Hauptständer nicht vorhanden)

Danke im Voraus
Euer Schalker29

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 43

Ist es richtig das ich das Motorrad aufrecht halte und muss es auf dem Seitenständer 

Ja was jetzt ? Beides geht ja wohl nicht gleichzeitig.

Kommentar von Schalker29 ,

Meinte "oder" :D

Kommentar von Effigies ,

Ja dann. Senkrecht.

Antwort
von mercan2454, 34

Du musst erstmal das öl wegwischen dannach nochmal rein tuhen den messstab dann rausziehen so hast du dein ergebniss und es muss gerade stehen als nicht auf seitenständer

Kommentar von Schalker29 ,

Habe ein Schauglas

Kommentar von mercan2454 ,

Mach es voll bis max und der motor muss kalt sein um den stand messen oder sehen zu können

Kommentar von Schalker29 ,

Aber aufrecht halten?

Kommentar von mercan2454 ,

Ja

Antwort
von MrEdge125, 32

Aufrecht und den ölmessstab abwischen und dann nochmal kurz reinstecken und schauen

Kommentar von Schalker29 ,

Habe ein Schauglas

Kommentar von MrEdge125 ,

Dann lies einfach in der bedienungsanleitung nach

Antwort
von Papassohnnemann, 33

Ja es muss lotrecht gehalten werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community