Frage von Brigitte0206, 74

Wie platziere ich in Indesign freigestellte Bilder ohne dass ständig der weiße Rahmen erscheint?

Hallo!

Ich verzweifle schon seit Stunden an folgendem Problem: Ich habe ein Indesign-Dokument erstellt. Es hat einen blauen Hintergrund. Darauf möchte ich ein freigestelltes Saftglas platzieren. Das Saftglas habe ich in photoshop freigestellt, als psd-Datei gespeichert. Mittels "platzieren" hole ich mir die Datei in mein indesign-Dokument. Leider gibt es rund um das freigestellte Bild immer einen weißen Hintergrund. Diesen bekomme ich leider nicht weg. Dieser weiße Hintergrund bleibt immer, obwohl das Saftglas freigestellt ist und eigentlich gar keinen Hintergrund mehr hat. Wie bekomme ich das weg? Ich will, dass das Saftglas auf blauem Hintergrund steht.

1000 Dank für eure Hilfe!

Antwort
von tonio47, 59

Bein "Platzieren" lass Dir die Importoptionen anzeigen, ansonsten machst Du alles richtig.

http://abload.de/img/screenshot2016-02-152yautx.jpg

Kommentar von Brigitte0206 ,

Hallo Tonio47,

danke für deine Hilfe. Aber wo finde ich die Importoptionen? Ich verwende CS5.5.

Muss ich irgendetwas beim Abspeichern des freigestellten Bildes mit photoshop beachten? Ich mache ja eigentlich alles so wie immer. Bisher hat alles tadellos funktioniert. Jetzt plötzlich nicht mehr. Sehr seltsam!

Liebe Grüße

Brigitte

Kommentar von Jordh ,

In was für einem Dateiformat speicherst du deine Bilder? Bei TIFF z.B. muss man in den Speicheroptionen einstellen, dass Transparenzen gespeichert werden.

Die Importoptionen erscheinen beim Platzieren über das Menü (nicht per Drag & Drop) im Dateiauswahl-Dialogfeld.

Kommentar von tonio47 ,

Das hatte ich versucht im Screeshot zu zeigen, bevor Du auf "Platzieren" gehst gibt es die Option "Importopionen" da hast Du einige Auswahlmölichkeiten,

Ansonsten machst Du alles richtig was das psd. betrifft und der Auswahl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten