Frage von UtaTucks, 111

Wie Partner überzeugen große Lautsprecher rauszuschmeißen?

Ich (25) bin bei meinem Partner (34) in sein Haus mit meiner kleinen Tochter eingezogen. Im Wohnzimmer hat er 2 riesige Lautsprecher rumstehen. Die stören mich ästhetisch wirklich sehr. Er hat dafür aber so viel wie für einen Kleinwagen ausgegeben, weswegen er sich nicht davon trennen will. Wie überzeuge ich ihn sie rauszuschmeißen?

Antwort
von Othetaler, 57

Mein Tipp wäre: Versuche dich daran zu gewöhnen.

Bei der Größe und dem angedeuteten Preis, sollte der Klang auch entsprechend sein und du wirst das sicher auch zu schätzen wissen. Sofern der Rest der Anlage auch dazu passt.

Der einzige Grund, sie zu entfernen, wäre für mich, wenn er sie auch lautstärkemäßig ausreizen würde. Das ist für ein kleines Kind bestimmt nicht so gut.

Vielleicht kannst du deinen ästhetischen Geschmack ja in einem anderen Raum austoben. Ihn jetzt dazu zu drängen, sich von seinen geliebten Lautsprechern zu trennen, wäre für eure Beziehung sicher kein guter Start.

Antwort
von Mignon2, 44

Wenn dein Partner so viel Geld für die Lautsprecher ausgegeben hat, werden sie ihm viel bedeuten und er wird sich verständlicherweise nicht davon trennen.

Du bist in sein Haus eingezogen und wußtest vorher, dass die Lautsprecher dort stehen und dass sie dich stören werden. Warum hast du das nicht VOR deinem Einzug mit ihm besprochen oder warum bist du überhaupt eingezogen, wenn sie dich so extrem stören? Dein Partner hat dich und deine Tochter aufgenommen. Darüber solltest du froh sein und nicht gleich beginnen, an der Wohnungseinrichtung zu meckern. Du wirst dich damit abfinden müssen, dass er in seinem Haus nicht alles deinem Geschmack anpassen wird. Lasse ihm das, was ihm sehr lieb ist und sei nicht so egoistisch. Das könnte langfristig eure Beziehung gefährden.

Antwort
von sr710815, 22

da gehst Du D´accord mit meiner Freundin. :) Ich habe auch viel Schnickschnack gekauft im Bereich der Veranstaltungstechnik mit prof. Lautsprechern für Parties etc.

Da fragt sie mich, was ich jetzt schon wieder gekauft habe...

Ja, das sind nur Ersatzlampen für die Spiegelscanner, ja-ja, sagt sie immer. Das sind Entladungslampen, die auch nicht ewig halten.

Der Psychologe meinte, man solle den Männern nicht ihr Hobby nehmen bzw. den Nebenberuf.

Evtl. auch Frustkäufe wie bei Frauen mit Schuhen, Klamotten etc ?

Evtl. kann man sich ja einigen auf ein kleineres Bose System. High End Hifi Fans kann man eben kaum überzeugen, das in den Keller zu verbannen.

Antwort
von toomuchtrouble, 45

Ich verstehe zwar die Torschlusspanik einer alleinerziehenden Mutter, aber dass Du eingezogen bist, ohne dass Du seine Bude gesehen hast und Ihr das bewährte Zusammenziehritual "Dein Mixer ist besser, also kommt meiner weg. Neiiin, diese Boxen bedeuten mir sehr viel, die werde ich behalten...." hinter Euch habt, kann ich mir selbst bei den einfachsten Gemütern nicht vorstellen.

Wenn er die Boxen seit 1 Jahr nicht mehr in Betrieb hatte, könnte er natürlich über einen Verkauf nachdenken, sonst ist es SEIN HAUS und Du hast einen Vorgeschmack auf die Machtverhältnisse, wenn Du einmal nicht mehr seinen ästhetischen Vorstellungen entsprichst. Hoffentlich hast Du wenigstens einen Untermietvertrag mit einer angemessenen Kündigungsfrist, so dass Du wenigstens 3 Monate Zeit hast, wenn er Dich rausschmeißt.

Antwort
von authumbla, 54

Ich würde ihm die lassen und Dir raten, Dich an sie zu gewöhnen.

Mann braucht auch noch irgendetwas "Eigenes" bei so einer "feindlichen Übernahme" (oder auch "freundlichen Übernahme") durch 2 Frauen ;-)

Antwort
von newcomer, 64

hänge einen Vorhang oder andere Deko darüber dann fallen sie nicht mehr so in die Augen

Kommentar von TheDoctor13 ,

Und der ton ist dann auch hinüber..

Antwort
von Entchen2, 28

Du kannst ihn überhaupt nicht überzeugen, Lautsprecher, an denen er hängt, und welche zudem noch sehr teuer waren, "rauszuschmeissen"!

D u   bist in  s e i n! Haus eigezogen. Das solltest Du Dir immer vor Augen halten!

Nun bist Du gerade dort eingezogen, zumal noch mit einem kleinen Kind. Willst seine hochwertigen Küchensachen nicht haben, Lautsprecher sollen rausfliegen, Deine Tochter beschädigt seine teure Couch, indem sie mit der Schere hineinschneidet....

Ich denke, das alles steht nicht gerade unter einem guten Stern. Hoffe für Dich, dass Dein Partner sich nicht ganz schnell überfordert fühlt, und Eure  Beziehung, schneller als sie begann, beendet sein wird.

Denke nach, und versetze Dich mal in seine Situation. Ich wünsche Dir alles Gute. LG Entchen

Antwort
von rolfzuhause, 42

Das solltest du gar nicht erst versuchen. Es sind seine Lautsprecher, sein Haus, sein Leben. 

Antwort
von Grautvornix, 49

Gar nicht, er wird eher dich rausschmeißen als die Boxen.

Antwort
von Januar07, 39

Die Lautsprecherboxen waren da, bevor Ihr eingezogen seid!

Wie kommst Du auf die Idee, der Mann würde sich davon trennen wollen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community