Frage von PrayerInC, 26

Wie parodiere ich einen bestimmten Style?

Wikipedia: Eine Parodie (griechisch παρῳδία parōdía „Gegenlied“ oder „verstellt gesungenes Lied“) ist eine verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung.

Also was ich nun will, ist folgendes: Es gibt bestimmte Trends und Styles, die mir nicht gefallen, die ich, für mich persönlich, nicht schön finde oder die mir einfach nicht zusagen. Ich möchte diesen Stil parodieren und laut Definition ist eine Möglichkeit, diesem Style übertrieben darzustellen. Ich picke mir stereotypische Elemente aus diesem bestimmen Stil und versuche diese zu nachzuahmen. Nun muss ich aber versuchen eine Steigerung zu finden, sodass man erkennen kann, dass es sich um was anderes handelt und nicht um den Typ von Klamotten selbst. Es ist ja schließlich überspitzt. Wie stelle ich das an oder denkt ihr das ist unmöglich, da darauf eh keiner kommt (klar ist, das nicht jeder, dem ich begegne, mir einen Handschlag gibt, aber der Clue dabei sollte sein, dass wenigstens ein paar verstehen was die Message ist)? Eins will ich noch gesagt haben. Ich will damit auf keinen Fall die Leute, die so rum laufen, ins lächerliche ziehen oder verspotten (wie es ein anderer Teil der Definition sagt) will, sondern nur probieren, ob es in dieser Richtung eine neue Möglichkeit gibt sich anzuziehen. Und nein, ich möchte nicht lustig rüber kommen oder so. Ich mache das für mich und niemanden anderen sonst. Wie würdet ihr elementare Merkmale, egal welcher Stil, egal ob ihr in mögt oder nicht, am besten parodieren und/oder übertrieben darstellen? Was kommt euch sponatan in den Kopf? Brainstorming. Vielen Dank im vorraus :)

Antwort
von mexp123, 15

Wär interessant zu wissen was du parodieren willst.
ZB kann man die Leute, die am liebsten alles von Nike kaufen würden, aber eig keinen Sport machen auch eben so parodieren: möglichst übertrieben in dem Stil kleiden, schicke sneakers, Cap, sporttights von Nike,... aber dann auf s Sofa sitzen und sich gleichzeitig Schoki, Chips und Cola reinhauen.

Oder hipster die so nen langen Bart und used-Klamotten haben, die sehen manchmal schon fast aus wie penner. Einfach mal in so Klamotten auf ne Parkbank hocken und den Starbucks-Café Becher als spendenbecher umfunktionieren.

Das würde ich als Parodie ansehen.

Kommentar von PrayerInC ,

So ungefähr meine ich das. Vielen Dank

Kommentar von PrayerInC ,

Dein zweites Beispiel fande ich gut. Du meinst diese distressed Jeans und die Sweater die Löcher drin haben und dazu noch alles ovrsized?

Kommentar von mexp123 ,

Ja und so holzfällerhemden, super lange Haare, alles verstrubbelt irgendwie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community