Frage von merkelmoreeeeee, 40

Wie ist eure Meinung zu der Flüchtlingspolitik?

Antwort
von LilaEnte, 12

Hey, dass eher emotional und nicht mit viel Konzept an die ganze Sache herangegangen wurde, dürfte wohl klar sein. Trotzdem, die Tatsache, dass zum ersten Mal in der Menscheitsgeschichte ein Land bereit ist, eine Millionen Flüchtlinge aufzunehmen, die aus weiter Ferne kommen und eine ganz eigene Normenpalette und Weltvorstellung mitbringen, ja, dass wir so einen Drang verspürten, zu helfen, ist in dieser Form bisher einmalig.

Die deutsche Flüchtlingspolitik ist mittlerweile sehr fragwürdig, aber es ist aufgrund von Mitgefühl und Tatendrang soweit gekommen. Normalerweise hält man sich soweit es geht aus Angelegenheiten in so andersartigen, entfernten Kulturkreisen heraus, normalerweise ging es in der Geschichte, und auch noch bis vor wenigen Jahr(zent)en eigentlich immer in Richtung "Das ist ja wirklich  sehr traurig, aber was betrifft es mich,was DA passiert?" Jetzt stellt sich in unserer Gesellschaft immer mehr ein "Wir sind EINE Welt" Gefühl ein, denke ich, und das ist eine gute Entwicklung. Auch interessant, dass gerade wir, die Deutschen, mal wieder gern die Vorreiter-Funktion übernehmen wollen, und vermutlich hängt das damit zusammen, dass wir uns gerade jetzt freuen, unseren Ruf wieder rein waschen zu können, nachdem wir in der Vergangenheit eben viel  zu wenig Empathie gezeigt haben, schlagen wir nun vielleicht über die Stränge.

Wir alle stammen, auf irgendeine Weise, von Unmengen Flüchtlingen ab. Wenn unsere Vorfahren nicht ihre Heimat zu verlassen bereit gewesen wären, um ihr Leben zu retten, würde die Menschheit nicht mehr fortbestehen.

Wir müssen unsere Integrations-fördernden Programme aufrüsten und vor allem eine klare Linie ziehen, wer gehen muss und wer bleibt, und in diese Richtung versucht die Politik ja momentan zu arbeiten, hoffentlich gelingt es besser. Wer unser Grundgesetz nicht achtet, hat es nun mal nicht verdient hier zu sein. Wir müssen Grenzen ziehen, und die wichtigste Grenze ist da, wo unsere Grundwerte nicht mehr eingehalten werden, kulturelle Unterschiede müssen, unter dieser Obervorraussetzung, geachtet werden.

Vorbildlich verhalten sich Länder wie Canada, wo man stolz auf seine kleine, aber sorgsam verwaltete Migrationspolitik ist.

Wir müssen mehr Verständnis und Einsicht für unsere Unterschiede zeigen, Gemeinsamkeiten finden, und vor allem klar stellen, in welche Richtung wir politisch gehen wollen und wo wir stehen.

LG, ~ Ente :)

Antwort
von VladimirMakarow, 30

Selbst verschuldet Dank der Politik der Nato und obombika 

Ansonsten ohne wirklichen Plan rangegangen 

Wunderbarer Zündstoff für Spinner der afd etc 

Kommentar von Fox666 ,

Selbst verschuldet? Die ganze Welt hat kappiert, dass Putin Zivilisten und ihre Häuser bombardiert hat aber nur du nicht. Danke Putins Assad-Unterstützung sind die Leute auf Flucht. Danke Putin für deinen Weltfriedensbeitrag :O

Kommentar von VladimirMakarow ,

Komisch die einzigen Beweise die auch tatsächlich belegt sind und nicht aus der Bild stammen Sind das Israel und die USA Krankenhäuser in die Luft gejagt haben,  unter andren den Drehort von arzte ohne Grenzen 

Kommentar von Fox666 ,

Putin hat damit ein Verbechen begangen. Putin ist eine Gefah für Weltfrieden. GOTT schütze NATO Staaten und uns!

Kommentar von VladimirMakarow ,

Du kapiert es nicht oder?  

Ohne tat auch kein Verbrechen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community