Frage von skinnykitty, 223

Wie oft zum Auffüllen gehen?

Hallo,

ich hatte meine Nägel seit ich denken kann immer schön lang und lackiert.
Hatte auch gesunde und kräftige Nägel die nie abgebrochen sind.

Bei meinem Freiwilligendienst leiden meine Nägel sehr. Ständig stoße ich wo an, Klemme mir die Finger ein.. Alle Nägel Splittern, brechen ab und oft habe ich mich schon so verletzt, dass es geblutet hat und auch ziemlich geschmerzt hat.

Also bin ich zu einer Nagel-Designerin und habe mir eine Naturnagelverstärkung mit Gel machen lassen. Bloß klares Gel, ohne Farbe oder sonstigen Schnickschnack. Möchte so oder so lackieren. Habe dann auch Nagellack drauf gemacht, wie immer.
Nach 3 Tagen arbeiten: an 5 von 10 Fingern vorn Liftings, an einem Nagel ist das Gel sogar ein wenig abgesplittert.

Das hat aber nichts mit der Arbeit der Nagelfrau zu tun, es liegt einfach an meiner Arbeit.
Bin ja ständig wo angestoßen.
Mir ist es auch egal, die Liftings sieht man unter dem Lack nicht und die abgebrochene Ecke habe ich gerade gefeilt.

Es geht mir einfach um die Stabilität, solange mein echter Nagel nicht abbricht oder splittert ist alles ok.

Es sind ja jetzt erst 3 Tage vergangen. Ich denke, dass ich es noch diese und nächste Woche damit schaffe. Danach wäre wohl eine neue Schutzschicht fällig.
Dann sind es aber erst 2 Wochen. Ist nicht alle 4-5 Wochen auffüllen normal?

Und was haltet ihr von Fiberglasgel? Die Frau meinte, es sei viel härter und stabiler. Denkt ihr, dass Fiberglasgel besser für meinen Job wäre?

LG

Antwort
von NanaHu, 193

Wenn du deine Nägel so stark beanspruchst, wird auch Fieberglas nicht viel länger halten.  [kannst du ggf etwas mehr darauf achten was du mit deinen Fingern machst. GGf lässt sich ja der eine oder andere Stoß /einklemmen irgendwie verhindern.]

Alles was auf dem Nagel zur Verstärkung verwendet wird, liegt wie eine Art Saugglocke darüber. Bei zu starker Beanspruchung löst sich der biegsame Naturnagel dann irgendwann von der relativ starren Modellage. Es kommt Luft dazwischen.

Normalerweise muss eine Modellage alle 4-6 Wochen nach gefüllt werden (abhängig vom Nagelwachstum).

Wenn dein Job deine Nägel so beansprucht, warum trägst du die Nägel dann nicht einfach bündog Fingerkuppe?.....

Kommentar von skinnykitty ,

Weil das ganz furchtbar aussieht.
Dann fühle ich mich wie ein kleines Mädchen.
Ich brauche lange Nägel um mich menschlich zu fühlen :D

Danke!

Antwort
von Brilly, 160

Ich habe auch lange Nägel. Wenn Sie stark beansprucht werden richte ich sie nach 2 Wochen selbst mit Gel und gehe alle 4 Wochen ins Studio. 

Antwort
von missott, 136

Hey, ich weiß nicht ob du es weißt? bei Nagelverstärkungen mit Gel musst du acetonfreien Nagellackentferner benutzen

Kommentar von skinnykitty ,

Klar,

ich wusste eher nicht, dass es überhaupt noch Acetonhaltigen zu kaufen gibt.
Aber selbst wenn, das ändert nichts an meinem Problem. Mein Problem ist ja nicht, dass das Gel von oben kaputt geht, es sind einfach Liftings durch Zusammenstöße und Finger einquetschen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community