Wie oft tritt die echte Grippe auf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Echte Grippe tritt seltener auf als man denkt. Meistens handelt es sich um so genannte "Grippale Infekte" die durch andere Viren ausgelöst werden. Grippale Infekte sind im Gegensatz zur echten Grippe weniger gefährlich, bilden seltener Komplikationen aus und dauern meist auch um einige Tage kürzer. Ob es sich um eine echte Grippe oder einen Grippalen Infekt handelt lässt sich oft nicht genau sagen. Man müsste schon einen Rachenabstrich machen, was im Normalfall aber kaum eine konsequenz in der Behandlung hätte und deswegen nur in Ausnahmefällen gemacht wird. Echte Grippe dauert meiste ca. 10 Tage, mit Fieber, Kopf und Gliederschmerzen und allgemeiner Abgeschlagenheit. Bei Grippalen Infekten dauert das Fieber nur ca. 3 Tage, manche Menschen bekommen erst gar keines. Grippe Impfungen wirken gegen Grippale Infekte nicht da es sich ja um andere Virenstämme handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung