Frage von DarksideUnicorn, 51

Wie oft Sport in der Woche-2 mal genug?

Hallo Leute :)

Und zwar würde ich gerne ins Fitnesscenter gehen, da ich mich sehr sehr unwohl in meinem Körper fühle. Ich bin weiblich/18/1,69 m groß und wiege 71 Kilo .____. Ich wollte mal fragen, ob es reicht, wenn man zwei mal in der Woche geht? Bei mir geht es zeitlich leider nicht öfter. Will bis Juli so viele Kilos wie möglich abnehmen.

LG :)

Antwort
von konstanze85, 9

Wenn Du Dich dann richtig auspowerst und nicht nur 30 Minuten trainierst, reichen 2 Mal. Aber das Wichtigste ist sowieso die Ernährung

Antwort
von dausend99, 25

2 mal in der woche ist okay. Die muskeln bzw der ganze körper brqucht auch zeit sich zu regenerieren!

Antwort
von delly4444, 26

2 bis 3 mal sollten drinne schon sein aber wichtiger ist es auf deiner Ernährung zu achten cola etc verzichten , dann bist du bald ganz viele kilos los viel Erfolg !!!

Antwort
von Peterwefer, 23

Ja, zweimal in der Woche ist durchaus in Ordnung. Gerade Muskeln können auch ZU oft beansprucht werden. Dann fügt man seinem Körper mehr Schaden als Nutzen zu. Nimm Dir nicht vor, 'so viele Kilos wie möglich' abzunehmen. Meist sind die Kilos, die Du schnell abgenommen hast, auch schnell wieder da! (Jojo-Effekt).

Antwort
von rockglf, 15

Wenn es dir nur ums abnehmen geht, dann brauchst du auch gar nicht ins Fitness gehen, da abnehmen wenn du willst zu 100% durch die Ernährung passiert. 

Aber natürlich solltest du trotzdem Sport machen, da dein Körper dannach einfach auch besser aussieht und du dich besser fühlst. 
Und 2 mal ist genügen. Wenn du ein drittes mal einbauen kannst, oder mal laufen gehst, oder zuhause etwas machst, dann umso besser. 

Wenn du abnehmen willst, dann hast du am besten ein Kaloriendefizit von ~500Kalorien am Tag, was bis Juli ca. 3.5-4 Kilo machen würde, wenn du das mit der Ernährung durchziehen würdest. 

Kommentar von TomKahlschlag ,

Muskeln verbrauchen mehr Kalorien, deshalb ist Sport schon fast notwendig um auf Dauer sein Wunschgewicht halten zu können.

Kommentar von rockglf ,

Absoluter Schwachsinn. 1 Kilo Muskelmasse verbraucht am Tag ~30 Kalorien mehr als 1 Kilo Fett. 
Und wenn man nicht auf "Masse" trainiert, dann ist 1 Kg schon sehr viel. Nur zur Vorstellung: Ein Anfänger - der am meisten Muskeln in einer bestimmten Zeit zulegen kann  - kann ohne Steroide pro im ersten Jahr ca. 10Kg Muskelmasse zu nehmen und das halbiert sich pro Jahr dann ca. immer weiter.

Und diese 10Kg gelten für Leute, die ein Jahr lang, 3 mal die Woche ein ganz Körpertraining absolvieren. 

Die "normalen" Fitnessgänger legen vielleicht 1-2Kg Muskeln im Jahr zu, da sie hauütsächlich "strafen" und "definieren".

Das würden dann am Tag - nach einem Jahr Training - ~60 Kalorien extra sein, oder ca. ein Apfel. 

-> Dein Kommentar ist kompletter Blödsinn. 

Antwort
von AnalysenAuszug, 5

2x ist okay es kommt ja drauf an ob du an muskelmasse zulegen möchtest oder eher nur abnehmen willst. wenn es für dich zetlich nicht passt dan würd ich dir yoga oder 2.3 die woche joggen empfehlen mit einer guten ernährung dazu

Antwort
von xXNikolasXx, 31

Zwei mal Sport in der Woche ist devinitiv okay würde ich sagen nen drittes mal würde auch nicht schaden aber so ist es schon ausgewogen. Wie lange machst du denn Sport?

Antwort
von Charlybrown2802, 28

du musst aber bestimmt auch deine Ernährung umstellen. du kannst nicht nur Sport machen und dann meinen du nimmst ab. im Gegenteil du wirst auch noch an muskelmasse zulegen.

um dein idealgwicht zu erreichen sind es 10kilo

also zieh ein Programm durch und achte auf deine ernährung

viel erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten