Frage von GuenterReloaded, 50

Wie oft sollte man Grillfleisch wenden?

Moin,

gestern kam mir beim grillen die Frage auf, ob es besser ist, dass Fleisch oft zu wenden, oder es jeweils länger auf einer Seite liegen zu lassen? Ich persönlich habe den Eindruck, dass das Fleisch besser wird, wenn man es regelmäßig wendet - was sagt ihr dazu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sonnymurmel, 50

Wir machen das so ;-)

Je weniger ein Steak gewendet wird, desto besser. Durch jedes Wenden verliert es an Flüssigkeit und wird trockener.

Am besten ist es, Steaks auf jeder Seite optimal zu grillen und dabei nur einmal zu wenden.

...wobei ich sagen muss:

Mann/Frau  geht auf 5 verschiedene Grillparties und überall wird es anders gehandhabt und jeder denkt - seines ist ok  ;-))


Lg


Antwort
von DerTroll, 43

einmal wenden reicht eigentlich. Also wenn es auf der einen Seite gut durch ist, dann einmal wenden, bis es komplett durch ist. Solltest du es dann nicht sofort vom Rost nehmen wollen, mußt du ab diesem Moment das Fleisch natürlich öfters wenden, damit es nicht auf der einen Seite übergrillt ist.

Antwort
von wollyuno, 40

möglichst nur einmal,wenn es auf einer seite fertig ist wenden.um so öfter du wendest um so mehr bleibt am rost haften und verlierst die würze(marinade)

Kommentar von GuenterReloaded ,

wenn man den rost vorher fettet (olivenöl) bleibt (fast) nix haften 

Kommentar von wollyuno ,

der wird von selber schwarz mit der zeit.haften bleibt nur was wenn du zu oft wendest.deshalb nur einmal und es löst sich von selbst wenn alles passt

Antwort
von Deichgoettin, 37

Das Fleisch sollte man nicht so oft wenden. Eine Seite so garen, bis sie an der Rändern knusprig ist. Dann erst wenden und die zweite Seite genauso grillen.
Danach das Fleisch dahin legen, wo es geringere Hitze bekommt, und
durchgaren kann.

Wenn das Fleisch zu schnell gewendet wird und auch noch auf dem Grill klebt, dann verliert es nur Fleischsaft und wird trocken.

Übrigens, Rindersteaks werden etwas anders gegrillt, als Schweinefleisch.

Antwort
von DerBube01, 39

Im Idealfall sollte man Grillfleisch / Steak usw. nur 1 mal Wenden.

Machst du allerdings ein 2kg Rinder / Schweinebraten musst du öfters wenden.

Antwort
von Keehh, 29

Die goldene Regel besagt, ein guter Grillmeister wendet sein Fleisch nur ein einziges mal!

Also scheint was dran zu sein, ich persönlich wende es aber auch öfters. Schmecke nicht wirklich einen Unterschied

Antwort
von Rosswurscht, 20

Da scheiden sich die Geister.

Es kommt aber auch drauf an, welches Teil von welchem Tier etc.

Manche Griller propagieren sogar ein sehr häufiges Wenden um die Säfte im Inneren "hin und her" zu bewegen.

Ich bevorzuge vor allem bei Cuts vom Rind die 90 90 90 90 Methode.

90 Sekunden die eine Seite, 90 Sekunden die andre Seite und das Ganze nochmal um 90 Grad gedreht.So entsteht auch das typische Branding auf den Steaks.

Alles zum Thema Grillen findest du hier:

www.grillsportverein.de/forum

Kommentar von GuenterReloaded ,

90 90 90 90 werd ich mal probieren :)

Antwort
von Sciffo, 35

röstaromen können sich nicht bilden, wenn man das fleisch alle paar minuten wendet...

Kommentar von GuenterReloaded ,

man sollte aber nicht so lange warten, bis sich die schwarzen röstaromen bilden ;D

Kommentar von wollyuno ,

wer redet von schwarz,richtig grillen ist gefragt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten