Frage von Frosch1210, 54

Wie oft sollte man einen Meerschweinchen stall ausmisten?

Oben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Saskia191, 25

Hallo Frosch,

grundsätzlich ist man mit ca. 1x in der Woche durchaus gut beraten.

Allerdings bin ich der Meinung, dass es sehr stark davon abhängig ist, wieviele Schweinchen man auf welcher Fläche hält.

Ein großes Bodengehege mit z.B. 7 qm in dem 4 Schweinchen leben, muss weniger oft komplett gemistet werden, als z.B. ein Stall mit 2 qm in dem 2 Schweinchen leben. Da reicht es aus, wenn man alle paar Tage die feuchten Stellen und ein paar Köttel entfernt werden, voll entmisten tut man dann nicht jede Woche.

Mein Tipp daher: Wenn du deinen Stall hast und deine Schweinchen eingezogen sind, dann schau dir den Stall bzw. die Einstreu täglich gut an, dann wirst du merken, wann Bedarf ist. Einem aufmerksamen Halter entgeht nicht, dass er misten muss.

Viele Grüße

Saskia

Kommentar von Saphira3210 ,

mach ich auch so

Antwort
von FelixFoxx, 34

Meerschweinchen haben einen schnellen Stoffwechsel und gewöhnen sich zudem meist nicht an eine bestimmte Ecke zum Harn- und Kotabsatz. So wird das Gehege schnell feucht und dreckig und wird es nicht regelmäßig gereinigt, kann es zu Krankheiten und Parasitenbefall beim Tier kommen.

Mindestens einmal in der Woche sollte das Gehege gründlich gereinigt werden. Entfernen Sie die Einstreu und waschen Sie das Gehege aus. Nehmen Sie zum Auswaschen nur heißes Wasser, bei stärkeren Verschmutzungen mit unparfümierter Seife oder Essig. Urinstein können Sie gut mit Essigessenz einweichen und dann ablösen. Spülen Sie den Käfig danach gründlich mit heißem Wasser nach. Lassen Sie den Käfig trocknen und streuen Sie dann neu ein. In kleinen Käfigen kann es nötig sein, häufiger zu reinigen. Verschmutztes Heu aus Kuschelecken und unter der Heuraufe sollte täglich ausgetauscht werden. Verwenden Sie antibakterielle Reinigungsmittel nur, wenn ein Tier aus der Gruppe erkrankt ist. Eine tägliche Komplettreinigung ist meist nicht nötig und stresst die Tiere nur zusätzlich, ein zu sauberer Käfig schwächt das Immunsystem der Tiere. Der anfallende Staub der Käfigreinigung kann die Atemwege der Meerschweinchen reizen, setzen Sie die Tiere erst wieder ins Gehege, wenn sich der Staub gelegt hat.

Trinkflasche, Wassernapf und Futternapf müssen täglich gereinigt werden. Zum Säubern der Trinkflasche verwenden Sie idealerweise eine Flaschenbürste, wie sie für Babyfläschchen verwendet wird. Ist diese nicht zur Hand, geben Sie etwas Toilettenpapier und Wasser in die Flasche, schütteln es ordentlich und spülen es dann wieder gut aus, bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie statt Papier auch Sand verwenden. Die Röhrchen der Flasche müssen ebenfalls regelmäßig gereinigt werden, gerade dort sammeln sich Pilze und Bakterien, reinigen Sie die Röhrchen mit Pfeifenreinigern oder Wattestäbchen, Kalkablagerungen können Sie entfernen, indem Sie das Röhrchen über Nacht in Essig einweichen. Wasser- und Futternapf können Sie wie ihr Geschirr reinigen, achten Sie aber darauf, das eingesetzte Geschirrspülmittel gründlich abzuwaschen.

Quelle: http://www.diebrain.de/I-gehege.html#rein

Antwort
von LotteMotte50, 9

2-3 mal die Woche je nach dem wie nass sie sind dann natürlich öfter , wenn du den Käfig auswaschen möchtest dann empfehle ich dir die hartnäckigen Stellen mit Essig zu säubern anschließend heiß abspülen 

Antwort
von Roebdc, 29

 Wie reinigen unsere Meerschweinchen Käfig jeden Tag von Hand und einmal die Woche gründlich komplett d.h. Streu Einstreu alles raus 

Antwort
von marie009, 6

Wir machen die urin ecke jeden tag sauber und den kompletten käfig 1x -2x wöchentlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community