Frage von tadamaus,

Wie oft sollte man bei einem Aquarium das Wasser wechseln?

Eine Freundin von mir hat seit einiger Zeit ein Aquarium mit 160 Litern. Sie sagt sie müßte nur alle drei Monate einmal Wasser auswechseln. Ich dachte das müßte wesentlich öfter passieren. Wer hat recht?

Antwort von regideur,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also das Wasser sollte nie komplett gewechselt werden. Je größer das Aquarium desto seltener muss gewechselt werden. Wie gut der Filter ist spielt auch eine Rolle. Dennoch denke ich das bei einem 160 Liter Aquarium aller 4 Wochen ein Wasserwechsel nötig ist.

Kommentar von xxmajorxx,

aber auch ncht alles einmal im jahr komplet an sonsten nur 2 3tel

Antwort von raubkatze,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Fachmann sagt Dir: Alle 14 Tage. Die Raubkatze sagt: Alle 3-4 Wochen ist optimal. Der Filter wird etwas eher gereinigt, aber ebenfalls in diesem Rhythmus. Ich tausche immer mindestens 2/3 der Menge aus.

Kommentar von raubkatze,

Für den Bodengrund ist ein Mulmtrichter ratsam.

Antwort von Norwegenadler,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Man solte aller 14Tage ein Drittel des Wassers erneuern und den Bodengrund gründlich absaugen

Kommentar von nsx280,

dh

Antwort von nettebea,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Alle 3-4 Wochen ca. 30%. Dabei ist aber das Filterreinigen noch wichtiger!!! Sauberer Filter - weiniger Wasser wechseln!

Kommentar von dreckheizer,

Klasse, damit sich nach jedem Filter reinigen die Filterbakterien sich wieder neu aufbauen müssen.

Kontraproduktiv!

Informiere dich bitte erstmal, bevor du hier Solche Evtl. für das AQ tödliche Tips verbreitest. Stichwort: NITRIFIKATION

Antwort von Qetan,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn das Becken vernünftig bepflanzt und nicht überfischt, der Filter ausreichend ist und nicht zuviel gefüttert wird, sollten alle 3 Monate einTeilwasserwechsel ausreichen. Zwischendurch immer mal die Wasserwerte überprüfen.

Kommentar von Maeuschen212000,

ist viel zu wenig! ALgen bekommt man sonst nicht los.

Kommentar von radijas,

Ein Aquarium ohne Algen gibt es überhaupt nicht!

Kommentar von dreckheizer,

Aber mit wenig Algen, was vielleicht dann klappt, wenn wenig Nitrat / Phosphat als Algennähstoff vorhanden ist.

Antwort von eltenjohn,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist stark abhängig von der Grösse Deines Fischbesatzes, und der Grösse Deines Beckens.

Antwort von kimmo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein drittel oder viertel des Wassers in alle 14 Tage wechseln. Niemals das ganze Wassermenge auf einmal austauschen.

Antwort von maiki01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich würde es erst dann erneuern, wenn die fische es zu 3/4 ausgetrunken haben

Antwort von ahorn24,

Mensch Leute, es gibt doch nun so viele Informationsquellen. Und immer noch werden so viele falsche Tipps abgegeben. Ich will jetzt hier auch nicht zum 100. mal schreiben wann und wieviel. Aber eins ist elementar wichtig: Bei der Filterreinigung vorsichtig sein! NIE auswringen oder so! Da sind lebenswichtige Bakterien für eure Fische drin! Max. mit 20 Grad Wasser abspülen und von groben Partikeln entfernen. Never, Never, Never "ausknätschen

Antwort von Fische,

Alle 3 Wochen am besten.

Antwort von Eppendorf,

Man sollte nie das ganze Wasser auswechseln, ein Teilwasserwechsel genügt und da scheiden sich die Geister. Der eine Aquarianer schwört auf ein Viertel wöchentlich, der andere auf die Hälfte alle vier Wochen...

Du solltest deine Wasserwerte im Auge behalten, die können dir verraten wann es wieder Zeit ist.

Bei mir war es immer ein Drittel alle 14 Tage und ich bin gut damit gefahren.

Antwort von Supernova2012,

also mier wurde gesagt, für mein 60 l alle 2 wochen die hälfte

Antwort von daywalker2101,

Hallo!

Also ich muss ma sagen alles was ich hier bis jetzt gelesen habe alles quatsch ich hoffe das keiner deiner fische bis jetzt gestorben ist also 1.160l 1-2 wochen 20 prozent deines wassers raus durch frisches mit Wasseraufbereiter und evtl. Fischvitaminen verseztes wasser ersetzen 2.den Filter erstma laufen lassen reicht wenn du ihn alle viertel jahr sauber machst und dann nur mit wasser um die 20 grad weil sonst deine bakterien sterben 3. den bodengrund(Kies o. sand) nur oberflächich absaugen ( mulmglocke) weil im Kies unten das was immer so dreckig aussieht sind auch bakterien, lass sie drin sie nützen dir. mfg

Antwort von Maeuschen212000,

mindestens alle 14 Tage über die Hälfte Wasser austauschen. Nie das ganze Wasser, sonst gehen die guten Bakterien verloren.

Antwort von DerTroll,

Den Filter wöchentlich, das Wasser selbst nach bedarf, so alle 2 bis 3 Wochen. Aber dann immer nur 2/3 vom Wasser ablassen und frisches Wasser auffüllen. Und immer einen Tag nach dem Wasserwechsel den Filter reinigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community