Frage von babybooneedsyou, 20

Wie oft sollte man Bauchübungen machen in der Woche wenn man abnehmen will?

Antwort
von FlyingCarpet, 10

Eine Abnahme erzielt man vorrangig durch aerobe (Ausdauer) Sportarten und entsprechender Ernährung. Bauchmuskeltraining dient zum Muskelaufbau, durch den intensiven Aufbau kann die Waage auch mal mehr anzeigen.

Wenn Bauchtraining, dann jeden 2. oder 3. Tag, gleichzeitig den Rücken mittrainieren.

Antwort
von Spower717, 13

Wenn du abnehmen willst solltest du viel mehr auf deine Ernährung achten, Training ist zwar wichtig aber damit nimmst du nicht viel ab sondern baust unter der Fettschicht Muskeln auf 

Kommentar von tommy40629 ,

So ist es!

Antwort
von tommy40629, 9

Sorry, dass ich das so sage: Welchen Mist erzählt man denn den Leuten heute in den Studios.

Man nimmt doch nicht am Bauch, Po, Beine ab, weil man Bauch, Po, Beine trainiert.

Dann wäre Arnold S. eine Bohnenstange gewesen.

Ganz schnell aus dem Kopf löschen, dass man durch Bauchübungen am Bauch abnimmt!!!!!

Durch Bauchübungen trainiert man die Bauchmuskeln.

Man nimmt sehr schnell und vor allem nachhaltig ab, durch die richtige Ernährung, diese macht 75% des Erfolgs aus, und durch Joggen, Leistungsmärsche, bestimmtes Kardiotraining, aber hauptsächlich durch das Joggen.

Kommentar von FlyingCarpet ,

DH - so ist es!

Antwort
von nm187, 13

Mit Bauchübungen wirst du bestimmt nicht abnehmen. Damit entwickelst du Muskelzellen, die aber ein höheres Gewicht als Fettzellen haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community