wie oft soll man sich waschen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

2 mal am Tag ist zu viel.
Einmal schnell ist ok. Vielleicht einfach deine Duschzeiten verkürzen.
Eklig ist es aufjedenfall nicht wenn du mal einen Tag nicht duschst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zweimal am Tag Duschen ist tatsächlich schlecht für die Haut und die Haare. Deine Haut trocknet aus und verlernt allmählich, richtig Talg zu produzieren, so dass du eher irgendwann juckende Haut und dauerfettige Haare bekommen könntest.

Es bringt auch überhaupt nichts, so dreckig wird man heutzutage gar nicht mehr, außer du arbeitest im Kuhstall... Einmal am Tag Duschen reicht völlig aus. Es ist ja auch problemlos möglich, sich mit einem Waschlappen überall zu reinigen, wo es zusätzlich notwendig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei bis drei Mal Duschen in der Woche genügt in der Regel. Wer jeden Tag duscht, kann ein Problem bekommen. Wasser und Seife können die sogenannte Hautbarriere schwächen - ist der Schutzmantel der Haut zerstört, haben Keime, Pilze und Viren ein leichtes Spiel, in die Haut und in den Körper einzudringen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laraxrosy
14.12.2015, 13:28

AHAHAHA zweimal die woche, ist klar

0
Kommentar von bodyguardOO7
14.12.2015, 18:26

Der US-Schauspieler Frank Sinatra duschte bis zu 12 mal täglich - er litt unter einem ausgeprägten Waschzwang. Der Waschzwang ist dadurch charakterisiert, dass die Betroffenen sich selbst bzw. ihre Haut mit einem sehr  hohen Aufwand zu reinigen versuchen, ohne dass objektiv noch eine Verschmutzung festzustellen wäre. Ein Waschzwang gehört zu den Zwangsstörungen und hat psychische Ursachen.

0

Wie kann man dich überreden, einzusehen, dass tägliches Duschen nicht notwendig ist?   Wenn man geschwitzt hat ist das natürlich etwas anderes. Ansonsten reicht es auch mal, nur Gesicht, Hals, Ohren, Oberkörper inkl. Achseln sowie den Schambereich und Po mit Waschlappen und Waschlotion zu säubern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewaschen wird sich jeden sonntag, totensonntag, obs das braucht oder nicht!^^

so spass beiseite. wie shcon öfters heir gelesen ist das verkürzen der Duschzeit sehr effektiv zum wassersparen, Alternativ kannst du dich ja auch ejden 2. Tag ohne duschen mit Waschlappen am Waschbecken waschen. Die empfindliche Kopfhaut nimmt eh schaden wenn man jeden tag haare wäscht, da sie dann völlig entfettet udn austrocknet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde 3 mal die Woche ist ganz in ordnung, kommt natuerlich drauf an wie oft du Sport treibst oder wie heiss es draussen ist, dann muss man halt ein bisschen oeffter duschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich nicht gut, weder für deine haut noch für deine Haare. Es wäre was anderes wenn du dich wirklich dreckig gemacht hast (viel Schweiß beim Sport, dreckige oder stinkende Arbeit). Ansonsten schone dich und das Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube kaum, dass Deine Mutter Dir das tägliche Duschen verbietet. Zwei mal am Tag ist aber wirklich nicht nötig. Da würde ich als Mutter auch protestieren. Glaubst Du, das Wasser kommt nur aus dem Hahn und der Strom aus der Steckdose und das alles umsonst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versprich ihr nur kurz zu duschen und halt dich auch daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat recht. Abgesehen davon, dass es ungesund ist weil es die Fettschicht seiner Haut zerstört, kostet es eine Menge Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die Frage wie oft man sich duschen muss, kann man sehr lange streiten. Wenn du dich 2 Wochen nicht wäschst wird das immer noch keiner merken... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zweimal täglich duschen zu wollen, klingt nach einem "Duschzwang"; darauf deutet auch Dein "Ekelgefühl" hin. Das ist nicht normal! Diese Sorge dürfte Deine Mutter wohl haben. Mir hat vor Jahren mal ein Geschwisterpaar genau erklärt, was das ist. Ich weiß also, wovon ich rede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung