Wie oft soll eine Katze Babys zur Welt bringen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Katzen sollten meiner Meinung nach (heutzutage) gar keine Junge mehr bekommen und lasst ihr eure Katze nicht kastrieren, lasst ihr sie unnötig leiden und auch Kater sollte man kastrieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine katze muss kenie kinder bekommen. wozu auch. ist nicht so, dass der darm kaputt geht, wenn keine kinder in der gebärmutter waren

eine katze nicht zu kastrieren ist keine gute idee. eine weibliche wohnungskatze wird alle paar wochen rollig, schreit ne woche durch. wirklich durch, im sinne von "auch nachts". es ist eine stressige zeit, vor allem für die katze. und im schlimmsten fall wird sie dauerrollig, bekommt zysten oder ne gebärmutterentzündung. nicht gedeckt zu werden, ist auf dauer für eine katze extrem ungesund. gleichzeitig sollte eine katze nur bis so 8 jahre gedeckt werden, sie wird aber locker 15 bis 20.

die katze hat davon nur risiken. keinerlei gewinn.

bei katern ist eine nciht gemachte kastration weniger kritisch. auch die leben mit deutlich mehr stress als ein kastrat, haben aber, davon abgesehen, keine gesundheitlichen folgen zu befürchten (zumindest bei wohnungskatzen. freigänger leben mit potenz sehr viel gefährlicher..). sie markieren halt meist. und das stinkt unglaublich.

grade bei der bkh ist das mit der fortpflanzung eh so ne sache. mal abgesehen davon, dass die meisten züchter als liebhabertier mit zuchtverbot abgeben, sollte eine bkh, bevor sie sich fortpflanzt, auf die erbkrankheiten hcm und pkd getestet werden. ist nicht ganz billig. und nicht ohne aufwand.

bitte babykatzen, auch eine bkh, niemals alleine halten. katzen sind keine einzelgänger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

nullmal reicht......und mit der Kastration musst du auch mal so sehen, das das Tier halt auch leidet, wenn man es nicht tut, da Katzen rollig werden, das heißt dann wochenlanges Geschrei in der Wohnung. Dazu kann es zu Scheinträchtigkeiten kommen, wo die Gefahr dann steigt das das Gesäuge sich entzündet usw. Die Katze ist nunmal ein Haustier und kein Wildtier mehr, wir Menschen haben soviele von ihnen erschaffen, das man sie schlicht kastrieren muss, damit das Elend nicht noch größer wird.

Und dazu kommt das Katzen keine Einzelgänger sind, auch Katzen brauchen Sozialpartner, solltet also wenn dann mindestens 2 Katzen holen, weswegen das kastrieren um so sinnvoller wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie muss gar nicht und es gibt ausserdem schon genug Züchter und Katzen im Heim oder auf der Straße. Kastrieren ist das beste wenn ihr euch eine Katze zulegt. So eine Schwangerschaft ist auch sehr stressig für das Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Katzen müssen keine Babies bekommen! Wieso auch? Als Tierarzthelferin empfehle ich euch, die Katze nach der ersten Rolle zu kastrieren. Bei Wildfängen machen wir das auch vor der ersten Rolle, damit diese nicht unkontrolliert werfen und das Wildkatzenproblem nicht immer größer wird. Für die Katze ist es aber eigentlich nach der Rolle besser, weil die körperliche Entwicklung dann weiter ist. Hormone schließen die Wachstumsfugen der Knochen usw. Wieso willst du nicht kastrieren? Ist die Katze rollig und kein Kater in Sicht, ist es sowohl für die Katze als auch für den Besitzer echt stressig. Eine permanent miauende, sich räkelnde Katze, die nicht weiß wo sie mit sich und ihren Hormonen hin soll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen müssen keine Kinder bekommen. Wer hat dir das denn erzählt ? Am nesten man kastriert sie rechtzeitig. Damit die Tierheime nicht noch voller werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du MUSST sie kastrieren lassen! Für Babys habt ihr zu wenig ehrfahrung und es ist eine schlechte Idee, wenn ihr sie nicht kastriert wird sie alle paar Wochen rollig, das ist nervig für euch, und eine riesengroße Qual für sie, außerdem kann sie dann auch "dauerrollig" werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keine...

Und wieso willst du nicht das sie kastriert wird? Ist dir das elend die deine Katze durch eine Dauer roligkeit erleidet egal, oder hast du dich nicht informiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du dir katze nicht kastrieren lassen?

Unkastrierte katzen haben extrem viel Stress und weibliche katzen können dadurch auch kranke werden. (Gebärmutter vereiterung, Zysten, gesäuge Krebs usw.)

Kastrieren macht man nicht aus Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denkst du, dass eine Kathe Babys bekommen MUSS?

Einfach nur Schwachsinn, du solltest besser keine halten, dass arme Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung