Frage von keytrykey, 34

Wie oft Pro Woche Trainieren und wieviele Sätze pro Muskelgruppe?

Hallo erstmals...Ich bin 15 Jahre alt und betreibe Kraftsport seit einem Jahr (181cm groß 74kg schwer)

Gewöhnlich sieht mein Trainingsplan so aus :

Tag 1 -> Brust , Schulter also Bankdrücken , Schrägbankdrücken , Butterfly , Kurzhantel Schärgbankdrücken und eine Brustpresse meiner Wahl...Für Schulter mache ich Langhantel Schulterdrücken und Seitheben Bei allen diesen Übungen mache ich jeweils 3 Sätze mit c.a 8-12Wdh

Tag 2 -> Beine und Trizeps , also Kniebeugen , Beinpresse und Waden an der Beinpresse und für Trizeps mache ich gewöhnlich Dips und eine Übung am Kabelturm (Trizeps trainiere ich am Beintag weil ich sonst keine Zeit dazu finde) Bei allen diesen Übungen mache ich jeweils 3 Sätze mit c.a 8-12Wdh

Tag 3 -> Rücken , Bizeps angefangen mit Kreuzheben mache ich , Latzug , Rudern am Kabelzug , Langhantelrudern und Butterfly Reverse...Für den Bizeps mache ich nur 3Sätze Kurzhantel curs Bei allen diesen Übungen mache ich jeweils 3 Sätze mit c.a 8-12Wdh

Tag 4 -> Bauchmuskeltraining und ein bischen "Cardio" also Fahrradfahren etc für nur 20Minuten...Hierbei mache ich nur 2-3Übungen für die Bauchmuskel mit 3Sätzen und c.a 15-25Wdh....

Tag 4 ist sogesagt mein Restday da ich eigentlich nicht viel zutuhen habe und am nächsten Tag , also Tag 5 , geht es schon wieder weiter mit Tag 1 also Brust , Schulter...

Manchmal lass ich auch einen Tag aus , welches meistens dann der Bauch , "cardio" Tag ist wo ich c.a 15Min lang zuhause Bauchmuske "trainiere"...Mit auslassen meine ich aber natürlich dass das Zyklus weiter geht aber halt nur dass die Tag 4 zbs am Tag 5 mache

PS : Gewöhnlich dauert mein Training c.a 90-120Minuten

Ich wollte fragen was ihr davon hält ? Falls einer von euch Langjährige Erfahrung in diesem Bereich hat , bitte bescheid geben ob dieser Trainingsplan in "Ordnung" , ob es zuviel oder zuwenig ist..Bitte nicht sagen , "wenn du diesen Trainingsplan verfolgst gehst du nicht auf eine gescheite Schule oder hast zuviel Freizeit ", nein...Hatte ich auch schonmal..Ich gehe in eine Realschule und hatte einen 2.2 Durchschnitt und viel Freizeit habe ich auch nicht , ich zocke halt gewöhnlich wenig...

Und noch nebenbei , ich esse durchschnittlich 2300Kc am Tag bei c.a 160g Protein und habe damit die letzte woche c.a 0,7kg abgenommen...Liegt es an meiner hohen aktivität ? Abnehmen war nicht wirklich so mein ZIel

DANKE AN ALLE

Antwort
von Schnueffler00, 25

Wie so oft hier. Hört sich nach einem viel zu hohen Pensum an? Viele begreifen einfach nicht, dass viel trainieren nicht gleich viel Erfolg bedeutet. Hast du genug Regenerationstage? Deine Muskeln brauchen Zeit sich zu erholen sonst wird das nichts. Und was ist mit deinen Eltern und Trainern los, dass sie dich mit 15 so viel ins Studio lassen?

Kommentar von keytrykey ,

Ich sehe mit 15 so aus wie manche mit 20...Ich glaub nicht dass sie mich als Klassicher 15Jähriger Warnehmen , was ich ja auch nicht bin

Kommentar von Schnueffler00 ,

Es geht ja auch nicht ums Aussehen. Klar kann ein 15 Jähriger groß und muskulös sein. Das ändert aber nichts daran, dass dein Körper eben noch nicht soweit ist und du mit deinem Training vieles kaputt machen kannst. Soll mir aber egal sein ist nicht meine Sache.

Zu deinem Plan sag ich nur, es ist vieles unnötig und es passt nicht.

Antwort
von onyva, 23

quatsch was du da machst. typisch für einen jugendlichen.

wenn du für so einen hohen split und die wenigen übungen 90-120 minuten brauchst, kann ich mir schon vorstellen wie "intensiv" zu trainierst

informier dich mal über einen GK Plan. Seiten wie www.fitness-experts.de helfen weiter 

Kommentar von keytrykey ,

Bei Pausezeiten von 2-3Min und langsamen Wiederholungen ? Weis nicht wirklich ob 90min zuviel dafür sind..

Kommentar von onyva ,

du machst ca 18 sätze. dafür braucht man keine 90-120 minuten, es sei denn man ist Fortgeschritten, beugt 150kg auf Reps (das erfordert Zeit) oder man trainiert einen GK Plan

dass du am Tag 1 und 2 den Trizeps trainierst ist dir bewusst? Dass du am Tag 2 und Tag 3 die Beine forderst auch? und dass die Frequenz für das Muskelwachstum zu niedrig ist?

Kommentar von keytrykey ,

Wie sollte ich es am besten aufteilen , deiner meinung nach ?

Kommentar von onyva ,

Gar nicht! ein knallharter Ganzkörperplan wird dir die Basis für deine Zukunft bieten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community