Frage von achja, 138

Wie oft Nasenspülung?

Hi, ich habe seit ein paar Wochen die Nase auf einer Seite zu. Ich mache jetzt seit einer Woche zweimal am Tag eine Nasenspülung mit Emser Salz. Wie lange darf man das machen ohne die Nase zu schädigen?
Danke

Antwort
von imehl47, 116

Ich mache die Nasenspülung 1xtäglich und das schon seit vielen Jahren. Vorher hatte ich häufig Nebenhöhlenentzündungen und seit den Spülungen nicht mal mehr Schnupfen. Die Nasenschleimhäute trocknen dadurch nicht so schnell aus, Allergene und Keime werden schneller entfernt. Hilfreich und preiswert ist auch das "normale" Nasenspülsalz aus der Drogerie.

Antwort
von BigMac2, 106

Ich spüle meine Nase morgens und abends. Es gibt Nasenspülkannen aus Kunststoff mit Dosierlöffel für die richtige Menge Salz (z.B. Amazon  oder - kostenlos - bei der Barmer Krankenkasse. Da nimmst Du einfaches Salz ohne Zusätze - fertig ist die günstige Salzlösung :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community