Frage von drogeninduziert, 147

Wie oft muss man Nicht-Abitur-Fächer einbringen?

Ich mache mein Abitur schriftlich in den Fächern Deutsch und Mathe wie jeder , dazu noch Wirtschaft. Mündlich wahrscheinlich Englisch und Religion. Bei diesen Fächern weiß ich, dass man alle 4 Halbjahre einbringen muss. Nur habe ich jetzt keine Ahnung wie das mit den restlichen Fächern jetzt ausschaut. Ich habe gehört jeweils 3 mal, wenn man kein Profilfach ( z.b Psychologie oder sowas ) hat. Stimmt das ? Und insgesamt muss man ja 40 Halbjahresleistungen einbringen, was mir bei meinen 13 Fächern ( mit P-und W-Seminar) ein bisschen wenig vorkommt. Verstehe ich das falsch? Danke im Vorraus (:

Antwort
von noonecares01, 105

Ich denke das ändert sich von Bundesland zu Bundesland
also hier in Hessen ist es so, dass man poWi 2-mal einbringen muss.
Geschichte auch 2× (13.1 und 13.2)
Du hast wahrscheinlich noch Rewe und Datenverarbeitung.
bei einem von den beiden musst du auch 2 Halbjahre einbringen.
falls du dann die 40gks nicht vollständig hast...dann kannst du noch Fächer wie sport oder Psychologie , Geschichte , kunst usw einbringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community