Frage von Wollfee, 106

Wie oft muss man die Wände eines Raumes streichen, damit er sich auf die Hälfte verkleinert?

Antwort
von zalto, 45

Nehmen wir der Einfachheit halber mal einen quaderförmigen Raum an mit 2,5 m x 2,5 m x 2,5 m. Und eine Wandfarbe mit einer Schichtdicke von 100 µm, mit der alle sechs Raumseiten gestrichen werden.

Dann hat der Raum ein Volumen von 15,625 m³. Die Hälfte des Volumens hätte er bei etwa 1,984 m Seitenlänge. 

D.h. man braucht 25,8 cm Schichtdicke der Farbe auf jeder Seite. Da komme ich auf 2580 mal streichen.

Antwort
von kivilein, 58

Also einen Raum von der qm-anzahl zu verkleinern mit streichen bringt nichts, da nimmst du lieber Backsteine und mauers die waende noch dicker.... um ihn optisch zu verkleinern dann Streich waende und decke in einer dunklen farbe!

Kommentar von Wollfee ,

Meine Frage ist theoretisch gemeint.. mir geht es nicht darum, wie ich einen Raum möglichst klein bekomme, sondern einfach darum, wie oft man über die Wände malen müsste (mit normaler Wandfarbe), damit der Raum auf die Hälfte schrumpft.. also ich hab nicht vor, das wirklich zu machen!

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathematik, 42

Hallo,

schütte einfach soviel Farbe rein, bis der Raum halbvoll ist.

Du brauchst pro Kubikmeter Rauminhalt 500 Liter Farbe, also je einen halben Kubikmeter.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Volens ,

Eine Lösung, die dem kleinen Gauß alle Ehre gemacht hätte.
"Ligget sie!"

Antwort
von authumbla, 41

Das Volumen eines Raumes beträgt a mal b mal c.

Ein Eimer Farbe hat 10 Liter, entsprechend 0,01 Kubikmeter.

Wenn ein Eimer Farbe für den Raum ausreicht, ist er danach 0,01 Kubikmeter kleiner als vorher.

Die Fläche eines Raumes ist 2a plus 2b plus 2c = 2(a+b+c).

Naja, der Rest ist einfach ;-)

Kommentar von Mikkey ,

Schöner Gedanke, aber mit einem Denkfehler -

Wenn die Farbe trocknet, gast das Lösungsmittel aus. Es bleiben also keine 10 Liter von dem Eimer übrig.

Antwort
von AntwortMarkus, 50

Das kann man nur berechnen, wenn man den Größe des Raumes kennt,  sowie über die Viskosität  der Farbe Bescheid  weiß. 

Antwort
von UnknownMimiL, 53

kommt auf die Farbe an.... ob du Rot nimmst, oder blau... vlt auch Filzer oder Wachsmaler ? ^^

Antwort
von nocheinnutzer, 38

zwei mal...beim zweiten mal musst du die Farbe sehr dick auftragen;)

Antwort
von gerolsteiner06, 16

Zur beantwortung der Farge mußt Du schon die Raummaße angeben und die angenommene Dicke der aufgetragenen Farbe, sowie die Form des Raumes.

Dann hast Du nicht eindeutig gesagt, was sich halbieren soll: Das Volumen oder die Grundfläche ?

Ich nehme mal an, die Grundfläche. Und ich nehme mal an, der Raum sei quadratisch - da geht es leichter.

Sei a die Kantenlänge des Raumes und y die Auftragsdicke der Farbe. Du willst, daß die Hälfte der Grundfläche  verschwindet. Sei n die Anzahl der Anstriche

Also (a-xn)*(a-xn) = (a/2)².

Ausmultiplizieren und n freistellen, dann hast Du n als Funktion von x und a. genauer geht es nicht ohne konkrete Angaben.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Entschuldigung, da habe ich doch zuviel des Guten getan: es soll heißen ....= a²/2 !

Antwort
von LoparkaLisa, 43

Kommt auf den Raum , und die Farbe an.

Kommentar von Wollfee ,

Normale Wandfarbe. Ich will es eh nicht machen, mich würde nur die Theorie interessieren^^ also ein gewöhnlicher Raum.

Kommentar von LoparkaLisa ,

kommt natürlich auf die große an . 

Kommentar von UlrichNagel ,

Ich schätze etwa 200 Jahre!

Antwort
von UlrichNagel, 37

Wenn die Wände über viele Generationen hinweg (Vielleicht 200Jahre?) täglich gestrichen werden, dann könnte das Ziel in Sicht sein!

Kommentar von Willy1729 ,

Ich schätze, irgendwann fängt alles an zu bröckeln.

Kommentar von UlrichNagel ,

Sorry, wieder nur zu theoretisch gedacht! Natürlich hast du Recht! Schätze, es geht nicht über 5cm hinaus!

Antwort
von AmadeaNig, 37

Nimm Ziegeln! So dick zu streichen grenzt an Unmöglichkeit. Ich weiß nicht, ob die Farbe dann nicht "zerbrechen" würde. Also risse bekommen und dann wars das. Sonst schätze ich, ein paar Jahre, wenn du es täglich machst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community