Wie oft muss man das Wasser austauschen in dem ein Fisch lebt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi

Auch mir kommt die Frage so vor, als hättest du einen Fisch irgendwo im Glas rumsitzen.... was nicht gut wäre.

In einem Aquarium tauscht man das Wasser nur im Notfall (Vergiftungen) vollständig aus. Ansonsten kann man je nach Becken entweder fast gar kein Wasser wechseln oder sogar jeden Tag. Ziemlich "normal" wären 30-50% einmal wöchentlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norina1603
25.10.2016, 16:02

Ansonsten kann man je nach Becken

und Besatz ;-)

1

Kannst du bitte die frage etwas ausführlicher stellen?

Wenn du einen plastikfisch hast dann ist es egal, wenn es um echte fische geht dann wäre gut zu wissen welche, wie viele, wie gross ist das aquarium, hast du einen filter, vorallem wie lange läuft das aquarium? 

Je nach dem wie die wasserwerte sind kann es sein dass jeden tag gewechselt werden muss.

So pauschal kann man diese frage nicht beantworten.. Bitte ausführlich erklären.

Gruss

Kate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe das ist einfach eine Frage aus Langweile, wenn nicht:

- es darf nicht nur 1 Fisch gehalten werden

- Man soll das was reigen mit Filter und nur selten eine Teil (nicht alles austauschen)

- das Wasser zum austauschen stehen lassen (damit chlor rausgeht) und auf die gleiche Temperatur bringen wie im Aquarium

Am besten kaufst du ein gutes Buch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KateKoko
25.10.2016, 00:36

Es gibt fische die sich einzeln zu halten :) Aber warten wir mal ab vielleicht erfahren wir um welche fische es sich handelt

3

Sollte man sich nicht im Voraus informieren, bevor man ein Haustier holt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung