Frage von 2354cannes, 60

Wie oft muss ich mit einem Hund spazieren gehen,wenn ich einen großen Garten habe?

Antwort
von azmd108, 44

??? Ein Garten ersetzt nicht das Gassigehen! Ein Hund braucht Beschäftigung und Auslastung, sowohl körperlich als auch geistig. Ein Hund ist ein soziales Wesen und genießt diese Zeit mit seinem Herrchen.

Pauschal kann man nicht sagen, wie oft dein Hund das braucht, kommt auf die Rasse und den Charakter des Hundes an.


Antwort
von LuciLiu, 34

Das kommt auch auf den Hund an. Ist er groß oder klein? Ist es eine Rasse die Bewegung braucht oder nicht... Grundsätzlich ist Garten nicht Gassi gehen und das solltest du auf jeden Fall mindestens einmal, besser zwei mal am Tag machen. Je nach Power des Tieres dann eine entsprechend große Runde.

Antwort
von TheAllisons, 44

1-2 mal am Tag wäre schon gut für den Hund

Antwort
von NessiNuisance, 33

Trotz großen Garten gehen wir 3 x am Tag mit dem Hund raus

Antwort
von Marco912, 2

Ob Garten egal wie groß oder nicht, ein Hund will beschäftigt sein.

Es sollten mindestens 3-4 mal am Tag sein.

Die Dauer hängt von der Rasse ab.

Manchen genügt eine Runde um den Block.

Ich geh mit meinem 5x am Tag raus.

Morgens eine 1/2 Stunde. Mittags und später Nachmittag je 45-60 min.

Abends wider ne 1/2 Stunde und vor dem Schlafengehen noch eine Runde um den Block.

Und zwischendurch auch immer wieder mal beschäftigen.

Ein Garten ist nur zusätzlich gut. Wenn er groß ist umso besser, dann kann man prima mit ihm spielen wenn man nicht gerade Gassi geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten