Frage von Amy8501, 54

Wie oft muss es bewegt werden?

Hallo Wie oft die Woche sollte ein 8 jähriges Freizeitpferd bewegt werden? Steht in Offenstallhaltung und bekommt so auch schon etwas Bewegung. Ich hätte wahrscheinlich 4 mal die Woche Zeit und würde eine rb für 1 bis 2 mal die Woche suchen. Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Baroque, Community-Experte für Pferde, 17

Müssen tut es gar nicht. Pferde an sich können im Pinzip auch ohne uns Menschen leben.

Nur, wenn wir es reiten wollen, müssen sie halt dafür trainiert sein. Das bedeutet, wenn Du wenig Zeit für's Training hast, kannst Du halt nicht so viel Leistung abverlangen als wenn Du viel Zeit hast.

Mir käme deswegen keine Reitbeteiligung drauf. Im langjährigen Mittel würde ich sagen, bewege ich unsere 4,5 Tage wöchentlich.

Von dem zwanghaften "ein Pferd muss jeden Tag bewegt werden" halte ich gar nichts. Ich sehe mir mein Pferd jeden Tag an, ob ich ihm helfen kann und entscheide dann. Es gibt Zeiten, da schaffe ich es keinen Tag, die Pferde zu bewegen. Da sie so leben, dass sie freie Bewegungsmöglichkeiten rund um die Uhr haben und auch noch Bewegungsanreize, sehe ich überhaupt keinen Grund, mir da Sorgen zu machen.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 22

ein pferd bewegt sich von allein genug.

nur damit ein pferd bewegung bekommt, würde ich keine RB suchen. das gibt bloss stress.

vier mal pro woche bewegen genügt, wenn du keine turniere reiten willst. 

allerdings würde ich mir, wenn ich von anfang an nur viermal die woche hinkönnte, generell kein pferd kaufen. denn auch bei vier mal, kommt irgend wann was dazwischen. und plötzlich sind es nur noch zwei mal die woche...

und dann gar nicht mehr...

Antwort
von Linda616, 37

Jeden Tag! Das muss nicht zwangsweise immer durchs reiten sein, vom training kann oder sollte dem Pferd auch mal ein Tag Pause eingeräumt werden. Auch Bodenarbeit oder ein Spaziergang ist Bewegung und eine willkommene Abwechslung.

  

Kommentar von Amy8501 ,

1 Tag Pause die Woche um den Kopf frei zu bekommen ist doch aber auch sinnvoll oder?

Kommentar von RobinGirl2016 ,

Linda616 hat Recht @Amy8501 . Ein Pferd sollte jeden Tag bewegt werden ( außer in Ausnahmefällen z.B. Krankheit etc.) . Und wenn es nur auf der Koppel steht, ein Pferd braucht Bewegung. Als Vergleich: Du verbringst einen ganzen Tag in deinem Zimmer und darfst nirgendwo anders hin. LG

Kommentar von Baroque ,

RobinGirl2016, genau Krankheit kann der Ausnahmefall sein, wo ich mein Pferd zwangsbewegen muss und eben keine Pause machen. Die meisten Verletzungen und Erkrankungen der Pferde führen dazu, dass sie sich weniger bewegen und daher die Heilung verlangsamt verläuft. DANN muss ich als Mensch mal ran, um dafür zu sorgen, dass sie sich dennoch bewegen. Sonst kann ich sie auch das ganze Jahr unbewegt lassen.

Kommentar von Dahika ,

Na ja, eine Weide ist aber kein Zimmer. Das wäre eher die Box. Die Weide meiner Seite ist ca 1ha groß. Auf der hat sie genug Bewegung. Da ist sie jetzt 24/7 drauf. Ich reite meine Araberin 4 mal die Woche. Das reicht. Ich will sie ja nicht auf einem Distanzreiter starten. Je größer die Weide, um so weniger muss man für Bewegung sorgen.

Kommentar von Dahika ,

Distanzritt

Kommentar von BellaLLB ,

Ein Pferd kann ruhig einen tag pause bekommen vor allem das Pferd  in Offenstall Haltung und es ist nicht zu vergleichen mit den ganzen tag im zimmer bleiben :)

Kommentar von Baroque ,

Was passiert mit einem Pferd, wenn ich es mal drei Tage nicht bewege? Zerfällt es dann zu Staub? Viel, viel wichtiger ist doch eine möglichst gute bewegungsreiche Haltung im Herdenverband. Und wenn sie in der Box stehen, ist die Menschenbewegung der Tropfen auf den heißen Stein oder schadet sogar mehr als sie nützt, weil die Tierchen viel zu steif sind fürn Sport.

Antwort
von Ponyfreaky, 29

Hallo, also ich finde eigentlich jeden Tag!Aber natürlich würde ich auch mal einen Tag Pause machen, also zb dann auf die Weide mit seinen Kumpels ;D

Ungefähr so mache ich das mit meinem Kumpelchen:

Montag:Bodenarbeit/Parelli (und alle zugehörigen Tricks ect)

Dienstag:Dressurarbeit(Gymnastizieren)

Mittwoch:Ausreiten

Donnerstag:Springen

Freitag:Spazieren

Samstag:Dressurarbeit

Sonntag:Ausreiten 

Und je nach dem mal ein oder mehrere  Pausetag(e) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community