Frage von MuttiEvi, 36

Wie oft macht ihr welchen Sport?

Hallo zusammen, wie oft macht ihr denn welche Art von Sport bzw Muskelaufbautraining für größere und stärkere Muskeln?

Antwort
von UPL1X, 12

Muskeltraining mache ich nicht um große Muskeln zu bekommen, sondern einfach um die körperliche Fitness zu verbessern. Natürlich merkt man nach bestimmter Zeit einen Muskelaufbau, aber das ist ja wie gesagt nicht mein Ziel.
Ich trainiere zwar nicht lange, aber dafür jeden Tag. Zwischen 30 und 45 Minuten am Tag reichen da vollkommen aus. Man überanstrengt sich nicht, sprich man hat am nächsten Tag auch keinen Muskelkater. (→mehr Motivation)
Nebenbei mache ich 2-3 mal pro Woche Ausdauertraining. Habe einen für mich guten Ausgleich dafür gefunden, dass ich in keinem Sportverein tätig bin.
Das Wichtigste ist aber dass du Disziplin hast und die Sache auch durchziehst!

Antwort
von ShadowStormEyes, 7

Ich hab nen strikten Trainingsplan. Trainiere also jede Woche 4-5x Kraft-Ausdauer. Ich hab nicht wirklich Übungen, da ich mit Freeletics trainiere und immer unterschiedliche Workouts mache. Persönlich finde ich, dass du auf Kraft-Ausdauer und nicht auf Masse trainieren solltest. Es dauert zwar länger Masse aufzubauen, aber wenn du dann mal dein Ziel erreicht hast, das sieht es nicht nur gut aus, sondern es ist auch richtig Kraft dahinter.
Bestes Beispiel:
einer meiner 3 besten Freunde trainiert auf Masse. Er stämmt zwar 70kg und des 5x, was ich nicht schaffe, da bei mir die Schnellkraft nicht so ausgeprägt ist wie bei ihm. Dafür mach ihm mal kurz 80/90 Liegestütze, wo er nicht mal die Hälfte schaft. Das heißt er hat zwar extreme Kraft in den Armen, das aber nur für eine sehr kurze Zeit. Ich hingegen stämme zwar nicht so viel, hab aber viel mehr an Ausdauer und anhaltende Kraft. Was im Falle eines Kampfes von großem Vorteil wäre. Er hätte vllt (übertrieben gesagt) nur einen Schlag und ist danach ausgepowert. Allerdings hat der Schlag so viel an Schnellkraft, dass es reichen würde einen K.O. zu schlagen. Wenn der Schlag daneben geht, pech gehabt. Ich hätte dann halt vllt um die 60 Schläge, die ebenfals heftig sind (Kampfsport), allerdings wenn man kein Kampfsport macht ist weniger Kraft und Wucht dahinter. Dafür macht es dir nicht viel aus, wenn ein Schlag daneben geht.

Wie du siehst ist das Thema sehr, sehr Komplex. Aber ich kann dir nur den Tipp geben: auf Kraft-Ausdauer zu trainieren. Du hastvim Endeffekt mehr davon.

Antwort
von MachEsNochmal, 16

Alle 2 Tage in der Regel Krafttraining im Fintness Studio gefolgt von einer Cardio Einheit danach

Antwort
von Rupture, 5

Mittlerweile nur noch Krafttraining, weil ich dadurch sowieso schon zuviel Zeit verschwende und meine Freizeit lieber anders nutze.

3er Split 6x die Woche, also jede Muskelgruppe 2x.

Mir gehts einzig um die Optik - Kraft, Ausdauer und der ganze Spaß sind nur nette Nebeneffekte.

Antwort
von Bluemotion9, 14

Ich habe einen 3er Split: Push(Brust,Trizeps,Schultern), Pull(Rücken,Bizeps,Nacken) Beine(Beine,Waden,Bauch) ,also gehe 3 mal die Woche max 1,5 Stunden.

Antwort
von Bodybuilder1993, 10

3er Splitt Montag Mittwoch Freitag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten