Frage von Windspender, 45

Wie oft kann man den selben Backenzahn blombieren?

Wenn die Füllung einmal hin ist, reicht es aus, wenn der Zahnarzt diese rausholt und eine neue Füllung rein macht, oder muss er nochmal eine neue Passform machen und wenn dies nicht möglich ist, den gesamten Backenzahn entfernen ?

Antwort
von Deichgoettin, 44

Das kann man nicht pauschal beantworten. Es ist schon möglich, öfters - falls erforderlich - die Füllungen zu erneuern, auch wenn nicht mehr sehr viel vom Zahn steht. Wegen großer Füllungen muß kein Zahn entfernt werden. Wenn die Defekte zu groß geworden sind - der Zahnarzt muß bei jeder neuen Füllung leider wieder etwas von dem Zahn aus Retentionsgründen wegschleifen - kann der Zahn mit einem Onlay, einer Teilkrone oder mit einer Krone versehen werden. 
Um dieses aber generell zu verhindern, solltest Du mindestens 1x im Jahr zur zahnärztlichen Kontrolle gehen. Dann hast Du auch nicht irgendwann "das böse Erwachen".

Kommentar von Deichgoettin ,

Plomben gibt's übrigens nur beim Zoll :-)))

Antwort
von gartenkrot, 45

Das kommt auf die Größe des Lochs an, Wenn die Füllung kaputt ist, muss er beim Zahn eine dünne Schicht mit abschleifen, sonst hält die neue Füllung nicht. Er kann auch wenns sein muss, eine fehlende Ecke blombieren. Erst wenn der Zahn in der Mitte gebrochen ist, muss er raus.

Kommentar von Windspender ,

Mir war immer schon so, dass in der mitte der Plombe ein Loch / vertiefung war. vor einigen jahren dachte ich schon, dass ich zum Zahnarzt müsste, da ich öfters druck hatte. dann war es weg und nun ist er seit einiger zeit wieder da :/

Antwort
von maewmaew, 45

das geht so oft bis vom backenzahn nicht mehr genug übrig ist um eine füllung reinzumachen. je nachdem wie kaputt der zahn bei der ersten füllung war kann das gut 2 oder 3 mal oder auch öfter funktionieren. dann wird meist eine krone darauf gemacht, also ein stück künstlicher zahn.

Kommentar von Windspender ,

das erste mal ist ewigkeiten her und ich war damals schon der meinung, dass der zahnarzt viel zu viel Zahn entfernt hat. Mein Zahn sieht eher aus, als ob er an den 4 ecken nur noch säulen hat. Der rest ist Blombe. 

Es ist jetzt nicht akut, aber ich mach mir eben gedanken, wie ich am besten alles ohne schmerzen und verlust über die Bühne bringen könnte bzw was für Kosten auf mich kämen :/

Kommentar von maewmaew ,

wenn noch 4 säulen da sind kannst du deinen zahnarzt evtl überreden eine neue plombe rein zu machen. aber bedenke, wenn von zahn nichtmehr viel übrig ist hät die dann wahrscheinlich auch nicht besonders lange. plombe ansich sollte von der krankenkasse übernommen werden. eine krone musst du selbst oder teilweise selbst bezahlen, was sowas kostet kann ich dir nicht sagen, allzu billig wird es schon nicht sein.

Kommentar von Windspender ,

danke für deine antwort :) Ich vermeide den zahnarzt, so lange es geht, aber irgendwann muss man doch hin :/ 

ist nicht so, dass ich schlechte Zähne habe ...sehen normal aus, aber ich hasse zahnärzte und will nicht unnötig lange / oft da hingehen müssen :(

Kommentar von maewmaew ,

meist ist früher zum zahnarzt gehen besser, denn wenn die schäden an den zähnen noch gering sind kann man die oft leichter und kostengnstiger beheben als wenn der schaden schon sehr groß ist.

Kommentar von Windspender ,

ich weiß :( trau mich aber nicht, erst wenn ich schmerzen habe, was alle paar jahrzehnte vorkommt. dann werden aber meist nur zwei oder drei kleine Löcher entdeckt und aufgebohrt..

Kommentar von Windspender ,

hab nur 8 Plomben, heißt in den 4 Backenzähne unter und 4 Oben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten