Frage von Wittek0815, 67

Wie oft kann die Katze rollig werden?

Unsere Katze bekam am Anfang März die Kitten und jetzt nach 7 Wochen ist ihr Verhalten so, als wäre sie wieder rollig. Wir können es nicht glauben, das sie wieder rollig ist.

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihre Katze. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von Dackodil, 30

Katzen können schon eine Woche nach der Geburt wieder rollig und auch tragend werden.

Bitte geht zum Tierarzt und besorgt ein Medikament, das die Rolligkeit abbricht.
Macht für eine Woche später einen Termin zur Kastration. Die Kätzchen fressen schon feste Nahrung und können mal 24 Stunden ohne die Mutter klar kommen.

Bei einer Kastration während der Rolligkeit ist das Operationsrisiko erhöht, deshalb Kastration immer außerhalb der Rolligkeit.

Antwort
von Rinal11, 37

Ja, das kommt oft vor, dass Katzen dann ganz schnell wieder rollig werden.

Es wäre nur nicht gut, wenn die Katze jetzt wieder gedeckt würde; das laugt den kleinen Körper zu sehr aus, zumal sie noch mit der Milchversorgung ihrer Kinder zu tun hat.

Am besten momentan drinnen halten, bis die Rolligkeit vorbei ist und dann einen Termin beim Tierarzt für eine Kastration ausmachen.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 9

das kommt leider vor. bitte unbedingt schnellstmöglich kastrieren! wenn sie jetzt wieder trächtig wird wird sie ihren jetzigen wuf verstoßen. der braucht sie aber noch bis ende mai//anfang juni, die vollen 12 wochen.

sie darf keinesfalls so schnell wieder tragend werden!

es ist auch aus ihrer sicht probematisch. ne aufzucht ist ne massive körerliche belastung. zwei davon direkt am stück ist nicht gut, das sollte man ihr nicht antun.

Antwort
von Dexter10x, 29

Wie oft eine Katze rollig werden kann? Und Eure war gerade trächtig? 

Da könnte man mal den Tierarzt in Betracht ziehen. Oder Verantwortung. 

Antwort
von eggenberg1, 5

doch   katzen  werden  ganz normal  kurz nach  der  geburt wieder rollig -- das ha t nichts mit säugen zu tun ,wie bei uns menschen ,da sagt man wärend  der stillzeit sei eine frau nicht empfängnisbereit --was  aber auch nicht stimmt-

wenn ihr eurer katze was gutes tun wollt

,( wir haben  mitlerweile   in den meisten  gemeinden  kastrationspflicht )

dann laßt sie JETZT  sofort   kastrieren, denn wenn sie  ihre jungen jetzt  schon mal länger allein läßt und wieder raus kann, dann  wird sie  100%tig  wieder gedeckt und  dann habt ihr  in 7  wochen den  weiteren wurf ..


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community