Frage von Linsey1996, 127

Wie oft Haare waschen?

Die Frage mag sich jetzt etwas dumm anhören, aber ich weiß wirklich nicht Bescheid. Ich hatte früher lange lockige Haare, und hab die so zwei mal pro Woche gewaschen mit Shampoo und allem drum und drann. Jetzt hab ich mir gestern einen Pixie schneiden lassen, also ganz ab. Und wie das bei kurzen Haaren so ist, muss ich sie jeden Morgen stylen mit Haarwachs, Haarspray und was es auch sonst so gibt. Leider weiß ich jetzt garnicht wie ich mit der Pflege umgehen soll. Muss ich meine Haare jetzt jeden Tag mit Shampoo waschen, oder reicht auch Wasser? Abends, morgens, oder beides? Ich bin da echt unerfahren, wär nett wenn mir da jemand aushelfen könnte :D Danke

Antwort
von Pangaea, 60

Probier es aus. Vielleicht reicht es auch, wenn du morgens mit feuchten Händen die Haare stylst und sozusagen die Reste des vorigen Tages reaktivierst. Du kannst auch die Stylingprodukte abends ausbürsten und gucken, ob das genügt.

Wenn du täglich waschen musst, nimm ein ganz mildes Shampoo (z.B. Babyshampoo) und schäume nur einmal durch.

Der Vorteil bei kurzen Haaren ist, dass sie schnell zu waschen und zu trocknen sind, und dass sie regelmäßig geschnitten werden und deshalb nicht zu strapaziert aussehen können.

Kommentar von Linsey1996 ,

Das stimmt, und danke für die Tipps, werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

Antwort
von fremdgebinde, 40

Nur weil deine Haare kürzer sind, musst du sie nicht öfter waschen

Kommentar von Linsey1996 ,

Nein, aber ich benutze jetzt Stylingprodukte, deshalb ^^

Antwort
von Niss13, 37

Ich habe eine ähnliche Frisur. Wenn du sie stylst solltest du sie jeden Tag waschen und wenn nicht reichen alle 2 Tage

Kommentar von Linsey1996 ,

Okay, danke!

Antwort
von HSVerSince1887, 73

Moin Moin.

Ich habe kurze Haare und dusche jeden Tag. Beim duschen wasche ich meine Haare mit Shampoo.

Hoffe, ich konnte helfen.

Kommentar von Linsey1996 ,

Alles klar, danke für die Antwort :D Wenns bei dir gut klappt wirds bei mir wohl auch gut klappen

Kommentar von HSVerSince1887 ,

Was ist denn daran so schwer?

Kommentar von Linsey1996 ,

Nichts, deswegen ja ^^

Kommentar von HSVerSince1887 ,

Das ist extrem logisch.

Antwort
von notuser1, 58

jeden tag mit Wasser und alle 2 tage mit Shampoo müsste reichen 

Kommentar von Linsey1996 ,

jüt, danke! ^^

Antwort
von luciuslenius121, 71

Also ich kenn mich nicht wirklich aus, wie das ist bei ganz kurzen Haaren, aber ich habe Schulterlange und wasche sie mir jeden zweiten Tag. Bei so Kurzen würde ich sie vielleicht auch jeden Tag waschen, da ist es ja nicht so ein Aufwand. Aber zweimal am Tag ist sicher zu viel! Dann fetten sie ja auch so schnell nach. Bist Du zufrieden, hast Du dich an den neuen Schnitt schon gewöhnt? ;)

Kommentar von Linsey1996 ,

Danke! Ja, das mit dem nachfetten kann gut sein :D ist bin mega zufrieden, meine alten Haare waren einfach so aufwendig und Kaputt. So richtig gewöhnt noch nicht, aber das wird xD

Kommentar von luciuslenius121 ,

Bitte ;) Ja, das kenn ich. Ich überlege mir auch, ob ich mir einen Longbob schneiden lassen soll...ist jetzt nicht wirklich mutig, wie bei Dir, aber naja...:) Ich bewundere es, dass Du dich getraut hast ;)

Kommentar von Linsey1996 ,

War auch nicht einfach sich davon zu lösen, meine Knie haben gezittert als ich beim Friseur saß xD Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen es mal auszubrobieren, vielleicht entdeckst du ja einen ganz neuen Style. Und wenns dir nicht gefallen sollte, sind es ja letzten Endes auch nur Haare, die wachsen nach ^^

Kommentar von luciuslenius121 ,

Oh, das glaube ich Dir! ;) Aber wie gesagt super, dass Du das gemacht hast. Ich weiß ja auch, dass es "nur" Haare sind...Und ich habe mein Leben lang schon immer die gleiche Frisur, außer als kleines Kind. Von daher ist es vielleicht echt an der Zeit, etwas zu ändern. Ich verstehe eigentlich gar nicht, warum alle Mädchen (inklusive mir ;)) immer so ein Theater um die Haare machen ;)

Kommentar von Linsey1996 ,

Genauso ist es bei mir, es war das erste mal das ich irgendwas an meinen Haaren gemacht habe. Irgendwann nervt es halt einfach, man braucht was neues. Trotz meiner anfänglichen Angst, bin ich jetzt unglaublich froh das ich das gemacht habe, und bereue garnichts ^^ Hahah, das hab ich auch nie verstanden xD Ich war auch nie eines dieser Mädchen die zu jeder Zeit eine Bürste mit hatte

Kommentar von luciuslenius121 ,

Dann war es ja umso mutiger :) Wenn es deine erste richtige Veränderung war. Ja, geht mir auch so. Ich war schon mal kurz davor, sie abzuschneiden, aber dann haben alle anderen Mädchen auch kurze Haare gehabt...dann wollt ich auch nicht mehr XD Ich habe nur Bedenken, dass das dann zu burschikos aussieht, weil ich noch dazu sehr groß bin ;) aber gut, ein Longbob wäre ja immer noch relativ lang. Nein, so war ich auch nie, immer eine Bürste dabei :D bei uns gab es auch immer Mädchen, die die ganze Mittagspause nichts anderes zu tun hatten, als sich zu schminken ;D

Kommentar von Linsey1996 ,

Same hahahah niemals mit der Masse gehen, genauso bin ich auch xD Aber bei uns tragen alle Mädchen noch lange Haare. Den Gedanken hatte ich auch, aber ich finde das genau kürzere Haare sehr modern und stilsicher wirken (und bis jetzt hab ich auch nur Komplimente bekommen^^), also hab keine Angst. Ich hab mir einfach so gedacht: Irgendwann mal werde ich es eh machen, ich muss wenigstens einmal die Erfahrung gesammelt haben :D Ich bin einfach zu schlecht in Makeup, ich mach die Basics damit man meine Augenringe nicht sieht und fertig xD

Kommentar von luciuslenius121 ,

Ja, ich würde auch gern mein Ding durchziehen und öfter mal nicht mit der Masse gehen, aber oft denke ich doch viel zu viel darüber nach, was Andere denken...xD In Äußerlichkeiten richte ich mich aber nicht nach der Masse. Ganz beliebt sind ja, finde ich, ein khakifarbener Parka mit Fellkapuze, lange geglättete Haare, schwarze Leggins und weiße Chucks...das sehe ich soo oft :D Das stimmt schon, und ich glaube man kommt auch gleich selbstsicherer rüber, wenn man sich nicht hinter seinen langen Haaren versteckt und sich mal was traut. Ja, ist echt eine furchtbare Vorstellung, das ganze Leben lang diesselbe Frisur zu haben...Ja, ich schmink mich auch nicht viel. Manchmal geh ich ungeschminkt und sonst eigentlich nur Mascara...aber auch, weil ich das so mag und ich mich wohl fühle so ;)

Kommentar von Linsey1996 ,

mir ist das mitlerweile ziemlich egal was dir anderen über mich denken, ich gehöre zu den losern, aber whatever xD Ich auch nicht, ich laufe da rum mit meinen Band T-shirts :D Am bestern noch mit Michael Cors Uhr, und als Alternarive zu den Chucks stehen Nike Airs auch ganz oben auf der Liste :D Jap, genauso ist es. Ich weiß nicht warum aber ich fühle mich selbstbewusster mit dem neuen Haarschnitt. Mein bester Freund feiert das richtige, und findet auch das ich mit kurzen Haaren erwachsener wirke xD Das ist die richtige Einstellung, immer das tun was man selber möchte, und was einen wohl fühlen lässt!^^

Kommentar von luciuslenius121 ,

Das ist super, dass Du das geschafft hast! ;) War das schon immer so? Ich habe nämlich schon immer Probleme damit gehabt, nicht auf Andere zu hören und wollte es immer Allen recht machen...obwohl ich das ja eigentlich gar nicht will ;D Ich hab auch eine Freundin, die trägt auch gern Band T-Shirts :) Jaa, das stimmt. Und dazu noch ein Profilbild mit Duckface oder total arrogantem Blick ;) Das glaube ich Dir! Also langsam überzeugst Du mich, sie schneiden zu lassen ;) Super, dass dein bester Freund das auch toll findet, weil viele Jungs mögen ja immer nur lange Haare und finden es schade, wenn man sie abschneidet. Ich habe mal von Einer gehört (ich glaube eine Bloggerin), die wurde immer für ihr hübsches Aussehen, ihre langen Haare bewundert und hat sie dann abrasiert, weil sie gesagt hat, sie braucht die langen Haare nicht und findet sich auch so hübsch. Sowas finde ich toll! Ja, da hast Du recht...daran arbeite ich auch ;)

Kommentar von Linsey1996 ,

Das war laaaange nicht so, glaub mir. Früher hab ich auch alles mitgemacht, weil ich Angst hatte ausgeschlossen zu werden und mich hat das immer total fertig gemacht, dass ich nicht beliebt war. Jetzt hab ich einfach gemerkt, wie glücklich ich einfach darüber bin, dass ich Leute habe die mich so mögen wie ich bin, selbst wenn wir die loser sind xD Aber du weißt wenigstens Bescheid, du bist kein blinder Mitläufer sondern denkst über Dinge nach, das find ich gut! Ja ich bin so ein kleiner Musikfreak xD Das stimmt, aber es gibt ja soviele verschiedene Geschmäcker. Es gibt viele Juns die auf kurze Haare stehen, aber natürlich sollte es einem in ertser Linie immer um einen selber gehen! Wow, Respekt an sie. Sowas zu machen ist echt mutig, und sie hat eindeutig ein Zeichen gesetzt. Naja wie auch immer, ich geh jetzt ins Bett ^^ Danke für die Unterhaltung, und hab keine Scheu dir die Haare schneiden zu lassen, eine Erfahrung wert ist es immer :) Liebe Grüße

Kommentar von luciuslenius121 ,

Schön, dass sich das bei Dir so entwickelt hat ;) Bei mir war es auch so, eine Zeit lang habe ich gar keinen richtigen Anschluss gefunden und auch wenig Selbstbewusstsein gehabt. Ich habe auch alles mit mir machen lassen nur um "beliebter" zu werden. Ich mag das Wort "beliebt" eh nicht, weil das für mich nur so ein oberflächliches Mögen ist. So quasi, wer hat die meisten Freunde. Naja, Du bist sicher kein Loser ;) Nur weil Du nicht der großen Clique angehörst. Mir genügen auch wenige Freunde...hab nämlich nicht Viele. Ja, das tu ich schon. Also auf irgendeine Art bin ich schon Mitläufer, weil ich nie wirklich aufgefallen bin, aber ich mache nicht mit Absicht alle Trends nach. Was hörst Du denn gerne für Musik? Das stimmt, was den Jungs gefällt sollte ja eigentlich eh zweitrangig sein. Und ich wenn man einen Freund hat, sollte der ja einen eh lieben, wie man ist, egal ob kurze oder lange Haare; und der Rest ist ja eigentlich eh egal. Ja, das hat mich auch beeindruckt. Ja, ich werde jetzt auch gehen...Ja, ich sag Dir, wenn die Haare ab sind ;) Danke Dir auch für die Unterhaltung ;) Gute Nacht:)

Kommentar von Linsey1996 ,

Genauso wie bei mir. Es ist nicht einfach, da reinzukommen und noch schwerer ist es, daraus zukommen. Es ist wichtig, früh genug zu merken, wohin man hingehört, damit man nicht in dieses System hineingezogen wird, immer sich beweisen zu müssen, cool sein zu müssen. Ich geb dir vollkommend recht, beliebt ist nur ein anderes Wort für fade, gewissenlos und leichtsinnig. Man ist wie wie alle anderen. Ich schätze Menschen, die viel mehr als das sind, wenn sie individuell sind und eine eigene Meinung haben. Und viele Freunde zu haben war mir noch nie wichtig, lieber wenig und dafür echte. Ist doch vollkommend in Ordnung, solange dir die Trends gefallen und du es nicht einfach machst weil es alle machen ^^ Ich höre vor allem Rock. Viel altes Zeug wie Guns n' Roses, ACDC oder Supertramp, aber auch Punkrock wie Green day, Blink 182 und so. Und du? Genau, letzten Endes ist die Persönlichkeit das was zählt, und die Haare nur ne Kleinigkeit :) Genau, sag mir bescheid falls du sie dir schneiden lässt, und wie es so geworden ist

Kommentar von luciuslenius121 ,

Ja, das stimmt! Und gerade als sehr junger Mensch macht man sich schon viele Gedanken darum, ob man gemocht wird, und macht sich Sorgen, dass man seinen Platz nicht findet. War bei mir (auch) so ;) Und ich habe auch gemerkt: Wenn ich mich mit Absicht "bemüht" habe, cool oder lustig sein zu wollen, habe ich nie die Reaktion zurückbekommen, die ich mir erhofft habe. Und siehe da: Als ich dann mal ich selbst war, waren auch die Reaktionen mir gegenüber viel positiver ;) Dann sind wir ja einer Meinung ;) Früher fand ich es immer schade, nicht zu den "Beliebten" zu gehören, jetzt stört es mich auch gar nicht mehr. Wenn man richtige Freunde hat, braucht man diese oberflächliche Anerkennung ja auch gar nicht mehr. Ja, da hast Du Recht...ich gehe einfach in einen Laden, und was mir gefällt, will ich haben- so einfach. Aber ich würde nicht genau die gleichen Klamotten tragen wollen, nur weil das 90% der Klasse tun. Cool, dass du so einen individuellen Geschmack hast ;) Kleidest Du dich dann auch rockig? Also ich höre teilweise auch Mainstream (aber nur, wenn es mir gefällt) , ich z.B. mag John Newman, Joris, Adele...also eher ruhigeres als Du. Aber ich höre die Musik auch je nach Laune..wenn ich sauer bin zb auch Elektro, oder zum beruhigen Klassik. Ja, das mach ich auf jeden Fall! Mich nerven sie eigentlich eh nur noch, wie sie so langweilig herunterhängen ;)

Kommentar von Linsey1996 ,

Genau, deswegen lassen sich auch teilweise soviele auch nur beinflussen, wie zum Beispiel durch Gruppenzwang, was ja auch ganz schön leicht gegt wenn man noch jung und oreintierungslos ist. Ich hab mich auch immer total bemüht, aber vor allem auch verstellt. Funktioniert hat es nicht, bin mitlerweile auch froh drüber ^^ Eben einfach man selbst sein und mit den Leuten zu tun haben, die einen genauso mögen. Da ist schon der Unterschied, viele kaufen einfach nur bestimmte Sachen um andere zu beeindrucken. Für mich wäre das einfach ein viel zu großer Druck, immer mit den Trends gehen zu MÜSSEN. Und dann auch noch so viek Geld dafür auszugeben, da bleibe ich lieber bei meinen Bandshirts :D Ich kleide mich eigentlich ziemlich schlicht, meistens eher dunkel (aber auch nur weil schwarze zu allem passt xD). Und wenn Bandshirts rockig sind, dann ja ^^. Stimmt, bei mir hängt Musik auch ganz von meiner Stimmung ab. Du hast ja ein ziemlich weites Spektrum, von Klassik zu Elektronik. Find ich aber cool :D Hörst du Dupstep? Wird bestimmt gut aussehen, Longbob an sich sieht schon gut aus, ich mag den Schnitt und du kannst ihn total verschieden Tragen, ob Stufen oder Pony, Lockig oder Glatt es sieht immer toll aus ^^

Kommentar von luciuslenius121 ,

Dann gings Dir ja so ähnlich wie mir ;) Ja, wie Du schon sagst ist es manchmal sogar besser, wenn es nicht so funktioniert, wie man es sich wünscht. Denn ich glaube man gerät dann vielleicht auch in falsche Kreise oder hat dann schnell "falsche" Freunde, die einen nur oberflächlich mögen. Ich glaub sowieso, dass alles für irgendetwas gut ist. Ja...und teilweise denke ich, dass manche NUR Klamotten tragen, um zu beeindrucken, dass sie gar nicht nachdenken, was ihr eigener Geschmack wäre. Und ich mag auch grundsätzlich die Mentalität von den "beliebten" Gruppen nicht so...wenn ich denen zugehört habe, ging es nur darum, wer am Wochenende am Meisten getrunken hat und wie er sich blamiert hat. Und darüber lachen dann alle und machen sich über ihre eigenen Freunde lustig, bzw. lästern hinterm Rücken über sie...Ja, da bleib lieber bei deinen Bandshirts, da hast Du Recht :D Cool, die eine Freundin, die ich gesagt habe, zieht sich auch am Liebsten schwarz an und hört gern Metal. Ja stimmt...früher mochte ich Klassik zb gar nicht...jetzt aber auch nur Manches. Dupstep hör ich eigentlich nicht...Du?;) Darf ich fragen wie alt Du bist?:) Also ich bin 19. Ja, ich will jetzt bald einen Friseurtermin machen, genau, weil man mit dem longbob bestimmt noch viele Möglichkeiten hat...Wahnsinn, was sich für ein Gespräch entwickeln kann, wenn man nur eine Frage zum haare waschen stellt ;D

Kommentar von Linsey1996 ,

Gut auf den Punkt gebracht, genauso sehe ich das auch. Das denk ich mir auch oft, und meistens gehen diese Trends dann ein paar Monate, und dann schmeißt man die Sachen auch wieder in die Tonne. Und ein Haufen Geld ausgegeben hat man auch noch. Genau, vorallem wird ofr auch noch so dreckig über die eigenen "Freunde" gelästert, und auf jeder Stufenfahrt muss irgendwie immer Alkohol reingeschmuggelt werden weils ohne ja nicht geht. Sowas kann ich überhaupt nicht haben. Hahah da ähneln sich ja deine Freundin und ich :D Metal höre ich auch ab und zu, aber nur das gute, alte Zeug. Bei mir hat sich das aber auch erst entwickelt, vor zwei Jahren hab ich Metal gehasst. Dupstep höre ich manchmal beim Sport, weil Beat mich irgendwie motiviert xD Aber es gibt tatsächlich auch Phasen wo ich in auch Klassik reinhöre, ist echt entspannend manchmal^^ Ich bin erst junge 16 (den Account hat meine Schwesrer gemacht). Finde ich auch, echt faszinierend wie sich das entwickelt hat, plötzlich werden hier ernste Problematiken behandelt, genial xD

Kommentar von luciuslenius121 ,

Ja...da leben wir schon nachhaltiger ;) Bei uns (oder bei mir) hält das Zeug eigentlich länger. Und ich mach mir auch nicht soo viel aus Klamotten. Ich freu mich, wenn ich was Schönes gefunden habe, aber mir ist es auch nicht extrem wichtig. Und ich brauche auch morges keine 2 Stunden im Bad...schminken tu ich mich auch nur dezent. Jaa, genauso war es bei uns auch. Zusammen tun sie immer so nett, und kaum geht eine aus dem Raum wird gelästert. Und die Klassenfahrten...! Mindestens einmal, dass Einer gekotzt hat. Das finde ich furchtbar...ich finde, man muss schon seine Grenzen kennen. Wie ist es bei Dir, trinkst Du gern? Ich trinke eigentlich wenig, also auf jeden Fall so, dass ich zurechnungsfähig bleibe und keine peinlichen Sachen mache...;) Ja stimmt, ist mir auch gleich aufgefallen, dass ihr da ähnlich seid :D Ah, so kann sich der Geschmack ändern...vielleicht werde ich ja auch eines Tages zur Rockerin und hör metal ;) was ich zwar nicht glaube...aber man weiß ja nie ;) Ich musste vorher fast lachen, weil ich gelesen habe "Du bist ein Junge und 16"- da hätte mich das mit der Frisur dann doch gewundert xD...dabei "junge 16"; aber ist ja auch egal, hauptsache wir verstehen uns;) Ja...nicht dass hier noch bald jeder unsere Lebensgeschichte nachlesen kann xD

Kommentar von Linsey1996 ,

Eben, ich trag ein paar Sachen schon seit ein paar Jahren und sie gefallen mir immernoch, und ich achte auch immer dadrauf nur Kleidung zu kaufen die mir wirklich später noch gefallen wird. Bei mir ist es genauso wie bei dir ;D Die meiste Zeit verschwende ich damit meinw Haare zu stylen, bis ich irgenwann mal aufgebe und sie verwuschel und so raus gehe xD Naja, viele meinen das sieht besser aus als wenn ich sie style, also von da her ^^ Finde ich auch, dieses Komasaufen ist einfach absolut unnötig, vor allem in diesem Alter. Ich trinke kaum, wenn nur zu besonderen Anlässen mal ein Mischbier, aber da ist ja kaum Alkohol drin. Und betrunken werde ich auch nicht, was auch nicht mein Ziel ist. Also ich denke das was wur machen, ist noch vollkommend legitim xD Vielleicht, man weiß nie...und vielleicht höre ich sogar irgendwann mal Charts.. obwohl näh xD Hahah das wär jetzt voll der Plot twist, wenn es sich plötzlich herausstellen würde, dass ich ein Junge bin :D Dann wär die Frage auch ein bisschen fragwürdig. Man lernt im Internet recht selten jemanden kennen der eine ähnliche Einstellung hat wie man selber, voll der Zufall wenn ich es mir so recht überlege ^^ Stimmt, ein Glück ist man hier recht anonym drauf

Kommentar von luciuslenius121 ,

Ja, bei mir auch so ;) Manche Sachen tragen sich dann aber einfach auf, dann sieht es auch nicht mehr schön aus. Ich kaufe z.B. nie so teure Sachen, oft H&M, Zara,...und irgendwann tu ich es dann doch weg. Aber nicht, weils mir grundsätzlich nicht mehr gefällt ;) Naja, mit dem Haare stylen,, schränkt sich das bei Dir jetzt ja ein, oder? ;) Wenn sie kurz sind...klar, man kann kurze Haare auch super schön stylen, aber ich glaube eine größere Bandbreite hat man mit Längeren. Was hast du dann so gemacht? Geglättet? Ich trag sie meist offen, zum Pferdeschwanz oder Dutt. Hast du ja eh Glück, wenn es die Anderen ungestylt auch schön finden ;) Aber ich finde es eh oft schöner, wenn es nicht zu "gewollt" aussieht. Mir gefällt es z.B. nicht, wenn man vom Lockenstab solche mega "geordneten" Locken hat, die man fast schon zählen kann...weißt, wie ich meine? :D Ja, ich bin da auch gar kein Fan davon. Mischbier, oder mal ein Hugo oder Aperol mag ich ganz gerne, aber auch selten. Ich dachte schon, ich bin die Einzige auf diesem Planeten, die sich nicht gern betrinkt xD Ich mag auch Kinderpunsch lieber als Glühwein ;) Ja, wer weiß? Ich kenn dich zwar nicht, aber ich kann mir aus deinen Beschreibungen auch nicht vorstellen, dass du Charts irgendwann mal mögen könntest ;) Ja, das dachte ich mir auch^^ Ein Junge, der früher lange, lockige Haare hatte :D Stimmt...eigentlich habe ich nie Internetfreunde oder so gehabt ;) aber ich finde es gut, dass man sich da langsam kennenlernen kann...wir könnten auch Privatnachrichten schreiben ;)

Kommentar von Linsey1996 ,

Klar, wenn sie irgendwann mal alt aussehen trage ist sie natürlich auch micht mehr xD Da kaufe ich auch ein, zu Hollister oder so gehe ich recht selten, weil mir die Sachen einfach viel zu teuer sind. Oft merkt man qualitativ eh garkeinen Unterschied, obs jetzt teure Marken sind oder "normale". Das denkt man erstmal so, aber tatsächlich dauert es länger mit dem Stylen, falls ich sie style. Bzw, es dauert nicht länger, aber ich muss es öfters machen. Bei langen Haaren hat man halt immer diese "Notlösung ", sich einen Dutt oder einen Zopf zu machen wenn die Haare nicht liegen. Ein Fan von aufwändigen Frisuren war ich eh noch nie, teilweise auch einfach aus Faulheit :D Jedenfalls hast du diese "Notlösung " nicht bei kurzen Haaren. Wenn sie nicht liegen, dann musst du sie halt stylen. Wenn sie dir ins Gesicht fallen, musst du sie halt nach oben gelen. Verstehst du was ich meine? Aber grundsätzlich geht das natürlich auch alles viel schneller. Weil die Haare kurz sind, trocknen sie schneller. Wenn dir etwas nicht gefällt, kannst du es schnell auswaschen und neu machen. Ich hab sie meistens nass gemacht, dann mit dem Föhn auf eine Seite geföhnt und etwas mit Wachs nach oben geformt. Jetzt lasse ich die Haare einfach Lockig und wirr, und es ist auch ganz cool (Aber auch nur solange sie liegen, und mir auxh nicht ständig ins Gesicht fallen)^^ Ich versteh was du meinst, ich bin auch kein Fan von diesen mega ordentlichen Frisuren. Das ist mir dann doch zu perfekt xD Vor allem hällt man dann vor jedem Spiegel an und zupft sich an den Haaren rum, und bei einem Windstoß ist alles zerstört :D Aber ich finde Kopfbedeckung sehen auch immer ganz schön mit kürzeren Haaren aus, das macht das ganze noch etwas besonderer, meiner Meinung nach. Trägst du sowas?:D Ich fang plötzlich an viel mehr Münzen zu tragen, find ich einfach schöner mit kürzeren Haaren. Mit meinen langen Locken sah das immer total komisch aus, weil die am Ansatz dann so platt wirkten und in den längen so voluminös xD Keine Sorge du bist nicht die einzige, ich betrinke mich auch nicht gerne. Ich hab Glühwein erst einmal probiert, und fands einfach total wiederlich. Kinderpunsch ist auch immer geil xD Ich verstehe grundsätzlich nicht, wie alle aus meiner Stufe so hartes Zeug trinken können...ich meine.. bähh xD Wirklich kennengelernt habe ich nur meine Brieffreundin, sonst auch nur so geschrieben. Aber ich finds auch immer sehr spannend :D und klar, können wir gerne machen. Immerhin findet der Chat immernoch unter der Frage statt, wie oft man sich die Haare waschen sollte xD

Kommentar von luciuslenius121 ,

Ja, Hollister kaufe ich auch sehr wenig, auch weil es mir zu teuer ist. Obwohl ich die Sachen teilweise echt cool finde, aber eben einfach zu teuer. Der Nachteil an Zara, H&M und co ist finde ich, dass jedes dritte Mädchen damit rumläuft xD ich merke immer, wenn ich Jemanden an mir vorbei laufen sehe "Oh, das ist ja auch von H&M..."- da finde ich es dann doch schöner, wenn man Sachen hat, die nicht Jeder trägt. Wobei das bei Hollister ja genau so ist ;) Stimmt, an das habe ich noch gar nicht so gedacht...Ich mach auch total oft einen Dutt oder Zopf, und Daheim sowieso. Wenn ich raus gehe, mache ich es immer so (weil ich jeden zweiten Tag Haare wasche), dass ich den ersten Tag nach dem Waschen mit offenen Haaren trage und sonst zusammengebunden. Aufwendige Frisuren mach ich mir aber auch nie, obwohl ich das teilweise echt schön finde, z.b. was man so in Youtube-Tutorials sieht...aber wenn ich das versuche, selbst zu machen, sieht es nicht halb so gut aus und meine Arme schlafen mir ein :D Ja, ich glaub, ich versteh, was Du meinst...ich kann mir das wirklich vorstellen, weil bei kurzen Haaren ist es sicher noch viel auffälliger, wenn die Haare nicht sitzen...Und ich finde, wenn es gut gestylt ist, sieht es echt schön, ein bisschen frech,  und auch mal anders aus...nicht immer diese 08-15 Langhaarfrisur ;) Und stimmt, ist ein Riesenvorteil, wenn man die Frisur immer wieder neu machen kann und einfach nochmal schnell Haare waschen...bei lange Haaren dauert das immer so lang :/ Kommst Du jetzt eigentlich mit der Pflege zurecht? Ich kann mir lockige Haare auch super für eine Kurzhaarfrisur vorstellen, weil dann gleich mehr Volumen da ist. Übrigens: morgen um 8 hab ich Friseurtermin ;) ja, Kopfbedeckungen und auch Hüte find ich ziemlich cool! Nur hab ich mich bisher nicht "getraut" und ich finde zu einem Hut muss man auch die passende Kleidung haben...wenn ich meinen Parka anziehe und dann mit Hut...sieht irgendwie nicht so toll aus. Trägst Du welche? (also Hüte) Mützen mag ich auch sehr gerne, ich hab eine mit Bommel, die mag ich ;) Cool ;) ich fühle mich da immer ein bisschen komisch, zu sagen ich mag Kinderpunsch lieber xD aber warum was anderes trinken, nur weil es die anderen tun? (da wären wir schon wieder beim Thema ;)) Eine Briffreundin ist ja cool...ist ja besser, als immer nur am Computer...find ich originell ;) Kannst Du meine Freundschaftsanfrage bestätigen, weil dann könnt ich Dir privat antworten ;)

Kommentar von Linsey1996 ,

Hey, tut mir leid wegen der späten Antwort, wir waren übers Wochenende in Hamburg und oft hat man da so wenig Zeit oder kommt so spät ins Hotel zurück, sorry ^^ Manche Sachen sind auch echt schön, aber ich muss zugeben das ich auch nur bei den reduzierten Sachen gucke xD Stimmt, das mag ich auch nicht. Die Sachen trägt einfach jeder, daher kaufe ich in letzter Zeit auch garnicht so oft da ein. Der Grund warum ich Bandshirts trage. Ich shoppe auch sehr viel bei T.k max, irgendwie finde ich haben die manchmal echt einzigartige Sachen :D Das Ding ist, dass ich mein Deckhaar immernoch relativ lang gelassen habe, im Vergleich zu den Seiten. Heißt, wenn ich sie nicht hochstyle, fallen sie mir ins Gesicht. Oft mache ich mir zu Hause oder beim Sport so ein kleines Zöpfchen, ist einfach praktischer xD So ähnlich habe ich das früher auch immer gemacht, nachdem man die Haare gewaschen hat immer offene Haare. Ich hab auch immer das Gefühl, dass jeder diese Frisuren hinkriegt, außer ich. Ich weiß was du meinst, ich fühle mit dir xD Ich hab einfach garkein Talent darin, Frisuren zu machen oder zu flechten. Und auf Youtube kriegen die das alle auch noch so perfekt hin. Da hast du recht, wenn du ein bad hair day hast, tja Pech :D Aber ich finde ea lohnt sich trotzdem, weil wie du schon gesagt hast, es ist mal was anderes. Mädchen mdit kurzen Haaren gibt es ja nicht so oft ^^ Jap, bei meinen Haaren dauerte das immer drei Stunden. Tu ich einigermaßen, icu wasche sie mir jeden Abend mit milden die Shampoo, und zwei mit die Woche intensiv. Funktioniert ganz gut bis jetzt :) Das ist auch einer der einzigen Vorteile bei Locken, das immer vorhandene Volumen. Vor allem jetzt bei Kurzen Haaren. Bei langen hat mich das immer total gestört, weil es einfach aussah als hätte ich in eine Steckdose gegriffen wenn ich sie durchkämmte, und ea manchmal einfach extrem schwer was sie zu händeln. Ich gehe mal davon aus, du warst jetzt beim Friseur, wie ist es denn so?!!:D gefällt es dir? Ich hoffe das wirklich ^^ Das ist wahr, ich traue mich oft auch nicht. Irgendwie findet man auch nie die Gelegenheit so einen Hut anzuziehen. Bei meinen "früheren" Haaren, trug ich nie welche. Weil ich fand es sah einfach nixht gut aus. In den Längen waren meine Haare so buschig (Nochmal zurückgreifend auf das Volumenproblem). Aber in Zukunft möchte ich es mal ausprobieren, so mit kurzen Haaren. Genau, dann trinkt mab halt Kinderpunsch, na und? Wenigstens zwingt man sich nicht zu Alkohol, nur weil es "cool" ist. Finde ich auch, Briefe sind einfach persönlicher ^^ Ja, die Freundschaftsanfrage xD Ich find die irgendwie nicht. Tut mir leid, ich benutze diese App einfach zu selten. Ich such aber gleich nochmal

Kommentar von luciuslenius121 ,

Macht doch nichts, kein Problem! ;) Bei mir kann es ja auch mal sein, dass ich nicht sofort schreibe...als kein Ding. Nach reduzierten Sachen schau ích auch immer, wenn mir etwas aber total gut gefällt, nehme ich auch mal in Kauf, dass es nicht so günstig ist. Aber grundsätzlich schaue ich auch, dass es nicht zu teuer ist. Stimmt...! Vielleicht sollte ich auch mal Bandshirts probieren...wobei: Wenn ich mir das so überlege: Neee...:D Würde nicht zu mir passen. Aber an bestimmten Menschen gefallen mir solche Sachen wirklich gut...der einen Freundin stehen auch dunkle Sachen und Bandshirts etc. einfach gut, und ich kann mir sie gar nicht in rosa Rüschen oder so vorstellen ;) T.k. Max ist auch gut, aber ich komm sehr selten dorthin, weil oft gibt es den ja nicht ...Kann mir ein bisschen vorstellen, wie deine Frisur aussieht. Da nervt es sicherlich, wenn einem ständig die Haare ins gesicht fallen, wenn sie ungestylt sind und außerdem sieht es nicht gerade gut aus, denke ich ;D Wie ist es dann an den Seiten, sind sie da so kurz, dass man es nicht sieht, oder sieht man dort auch Locken? Im Deckhaar kann ich es mir aber super vorstellen, wenn Du da Locken hast. Stimmt, diese Zöpfchen sind bestimmt praktisch. Das ist wohl das Gleiche, wie bei langen haaren der Zopf oder Dutt ;) Jaa, ich finde das immer so schade, dass alle diese tollen Frisuren hinkriegen, nur ich nicht...auch als ich noch in der Schule war, haben einige Mädchen das immer super hinbekomen...;) naja, so hab ichs auch überlebt. Selbst beim Abiball bin ich gescheitert: Da ich keinen Lockenstab habe, habe ich mir eine Alternative gesucht und habe in einem Tutorial gesehen, dass man sich stattdessen auch socken in die Haare knoten kann (nass, über Nacht)...frage nicht, wie das ausgesehen hat ;D Stimmt, kurze Haare sind toll... Ich war ja beim Friseur und habe sie jetzt auch um ein großes Stück kürzer!! <3 ich liebe meine neuen kurzen haare, auch wenn es nicht soo ein drastischer unterschied ist, aber ich fühle mich viel wohler & gepflegter, als mit diesen fransigen, langen Strähnen ;) Ah, ok...die vielen haarwäschen sind aber bei dir sicher nicht so nervig, da sie ja eh schnell trocknen, oder? ;) Verstehe ich, dass die haare jetzt besser sitzen, als zuvor...Locken sind sicher nicht so einfach handzuhaben, stelle ich mir vor. Und bei langen Locken ist es immer schade, dass sich diese dann aushängen und nur noch leicht vorhanden sind. Und bei kurzen sind sie richtig schön intensiv..:) ist mir mal aufgefallen. Wir müssen uns mal gemeinsam trauen, einen Hut zu tragen irgendwann...dann machen wir einen tag aus ;D ja, ich bleib auch bei meinem Kinderpunsch...basta.;) Vielleicht finde ich auch nochmal ne Brieffreundin ;) Ach so, du findest sie nicht, ich könnte versuchen, sie dir nochmal zu schicken  ;)

Kommentar von Linsey1996 ,

Tut mir wieder mal sooo leid das das so lange gedauert hat mit dem antworten, wir waren über die Wochen in Prag und das Internet war grottenschlecht -.- Genauso ist es bei mir auch, aber die Sache muss mich schon wirklich extrem ansprechen damit ich sie teuer kaufe, normalerweise habe ich immer Zweifel beim einkaufen. Ich bin ein extrem schlechter shopper xD Man kann ja vieles ausprobieren, und gucken was einem so gefällt. Ich trage die Bandshirts eigentlich nur weil ich die Bands liebe, und die Designs oft schön abschreckend für alle anderen sind xD Rosa Rüschchen wären auch garnichts für mich. Ich hab jetzt so ein geniales (und überteuertes) Haarwachs gefunden, das schmiere ich mir morgen in die Haare und dann kann ich aus diesen alles formen was ich möchte, das ist so genial xD Du hast recht, das tut es nicht :D Am Anfang haben sie sich noch nicht eingelockt, aber jetzt sind sie schon etwas gewachsen und fangen langsam damit an. Aber es geht noch, ich kann es noch mit Wachs verhindern. Jap, nur das es extrem witzig aussieht mit so nem minni Zopf, aber hey zu Hause sieht mich es niemand außer meiner Familie. Ist bei mir auch so, ich habs ein paar mal verucht, aber immer gescheitert :D Aber das war auch früher (vor einem Monat hahah). Obwohl, in den letzten 2 Jahren hab ich es so ziemlich aufgegeben mit den Frisuren. Ansich schon wegen Zeitmangel am Morgen, aber auch weil irgendwie nicht zu mir passt. Du arme xD Das mit den Socken hab ich auch schon gesehen, ich hab keine Ahnung wie das funktionieren soll. Ich würde gerne sehen wie das aussah xD Ich habe mir mal mit voll viel Aufwand die Haare geglättet. 20 Minuten hat das gehalten. Freut mich das es dir gefällt, sieht bestimmt super aus!! Selbst wenn es nicht so ein radikaler Unterschied ist, kann es trotzdem viel aussmachen ^^ Das stimmt, leider fetten sie nur schneller nach. Wenn ich sie zwei Tage nicht gewaschen habe werden sie extrem fettich. Früher habe ich mir die Haare ein mal die Woche gewaschen, und auch nur ein mal die Woche gebürstet. Aber sie wurden auch nie fettich, ich hatte eher das problem das sie austrocknen. Wie ist es bei dir so? Sie sitzen auf jeder Fall besser, meiner Meinung nach. Abgesehen davon das sie intensiver sind, sind sie am Ansatz nicht so platt sondern extrem voluminös. Ich finde locken sehen kurz einfach viel stilvoller, vesonderer und auch aufwändiger auf. Als ich noch lange hatte, sah ich an manchen Tagen einfach aus wie so ein Buschkind. Müssen wir echt, aber nicht in Januar bei -2 grad xD Ich weiß momentan echt nicht was ich machen soll, meine Haare wachsen lassen oder sie nachschneiden lassen. Sie wachsen nämlich instant, ich müsste sie jetzt schon nachschneiden lassen. Das Ding ist nur, ich muss das alles selber bezahlen, und alle drei Wochen 25€ für Haare ausgeben...:/ Aber sie wachsen zu lassen fände ich irgendwie schade. Sie werden jetzt wieder 4 Jahre lang nachwachsen, dafür das sie ein Monat lang gut aussahen. Ich weiß nicht ob sich das für mich lohnt, weißt du was ich meine? Ich finde sie immernoch nicht, ich bin wohl einfach zu blöd. Vielleicht liegt das daran das ich immer mit der App online bin. Ich melde mich jetzt einfach mal auf der Internetseite an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten