Frage von kleinehexe98, 141

Wie oft darf man in der Oberstufe, aber auf verschiedenen Schulen sitzen bleiben?

Hallo zusammen! Ich war bis vor einer Woche Schülerin der 12. Klasse eines Gymnasiums in NRW. Allerdings war schön schnell zum Ende des 1. Halbjahres klar, dass ich meine Zulassung fürs Abitur nicht schaffen würde. Dadurch bin ich jetzt wieder in der 11. um erneut die Möglichkeit zu haben von meinen Defiziten wegzukommen. Allerdings wollte ich ungern auf meiner Schule in der 11. bleiben, da ich auch Angst habe, dass es dann wieder nicht klappt, da auch viele Leute Probleme auf dieser Schule haben. Ich hatte mir dann überlegt entweder nach der 11. die Schule zu wechseln, aber mir war schon klar, dass es schwer wird von der 11. in die 12. zu wechseln auf einer anderen Schule. Dann hatte ich mir überlegt, dass ich nach der 11. die Schule wechsle, aber dann statt in die 12 nochmal in die 11 gehe und dadurch halt alle meine gesammelten Defizite verfliegen und ich die Möglichkeit habe die Oberstufe nochmal zu machen. Heute allerdings hat die andere Schule angerufen und gesagt, dass die erste Möglichkeit wegen des Stoffes, der anders ist nicht geht und das zweite rechtlich nicht möglich ist, da das dann zwei Jahre sind. Aber uns wurde immer gesagt, dass man zwei Jahre wiederholen kann, aber auf verschiedenen Schulen, was ja dann der Fall wäre. Könnte mir da jemand behilflich sein? Es ist sehr wichtig für mich und ich versuche eine Lösung zu finden...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Harald2000, 91

Zweimal die selbe Klasse geht nicht - auch nicht auf verschiedenen Schulen oder auch nicht freiwillig - außer auf Privatschulen.

Antwort
von Alibaba777, 105

Man kann nur 1 mal in seiner Schullaufbahn 1 klasse auf einer Schule wiederholen 

Kommentar von Alibaba777 ,

Also in der Oberstufe 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community