Frage von Bauing85, 91

Wie oft darf der Vermieter im Jahr die Miete erhöhen?

Zum 1.10. durfte ich mehr zahlen(Anpassung Mietspiegel...), jetzt ein halbes Jahr später fällt ihm ein, etwas Dämmung aufs Dach zu legen und erhöht nochmal. Ist dies so in Ordnung oder kann ich da was gegen tun? Seit dem sind 7 Monate vergangen.

Falls ja wären ein paar Paragraphen hilfreich.

Danke

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 65

Binnen 3 Jahren darf der Vermieter die Miete gemäß §558 (Mietspiegel) um 15 bzw. 20 % erhöhen.

Es kann natürlich auch eine Mieterhöhung nach §559 (Modernisierung) damit zusammen treffen. Das wäre, sofern wirksam angekündigt, rechtlich in Ordnung.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, 47

Innerhalb von drei Jahren maximal 20 %. In begehrten Städten oder Gegenden sogar nur 15%.

15 Monate muss der Vermieter warten um nochmal im Rahmen der Bestimmungen die Miete zu erhöhen.

Jedoch darf er zusätzlich die Miete wegen Modernisierung erhöhen, wenn er sie rechtzeitig angekündigt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten