Frage von zuckerblume25, 98

Wie oft am Tag lüften?

wie oft sollte ich mein zimmer (ca. 20 quadratmeter) pro tag lüften? und vorallem wie lange?

Antwort
von KatzenEngel, 41

Also wenn ich daheim bin lasse ich fast immer Balkontür und Fenster offen ;) Bin aber auch ein totaler Frischluftfanatiker ;) Habe mein Fenster z.B. auch die ganze Nacht offen :)

Also ansonsten morgens und abends durchlüften :)

Kommentar von user8787 ,

Dito :o)

Dazu Fliegengitter in die Fenster gehängt....so steht dem genießen drr Frisvhluft nichts im Wege. 

Kommentar von user8787 ,

Frischluft....der...sry

Antwort
von Wonnepoppen, 42

Kann man so pauschal nicht beantworten!

auf alle Fälle morgens nach dem aufstehen!

Hast du nachts das Fenster auch auf?

Falls nicht, dann am Abend nochmal gründlich!

eine große Rolle spielt natürlich auch das Wetter u. die Jahreszeit!

Antwort
von Blubbaqueen, 30

Hey :) man soll 2x am Tag (am besten morgens und abends) 10-15 min Lüften. Ausnahme ist im Winter. Da reichen 5-7 min 2x. Denn die Wände sollen zwar immer trocken sein aber nicht komplett auskühlen durch minus Grade. Wenn du einen Durchzug erzeugen kannst umso besser im Sommer.

Antwort
von Otilie1, 50

du kannst morgens wenn es noch schön kühl ist so lange lüften wie du zeit hast und abends auch. tagsüber wenn du nicht gerade parterre wohnst kannst du den ganzen tag angewinckelt lassen. ansonsten so wie BatmanZer es dir schon geraten hat

Kommentar von albatros ,

grundverkehrt ...

Antwort
von Nayes2020, 43

wichtig ist das Fenster richtig aufmachen.

Kippen... ist bauphysikalisch gesehen sogar schädlich.

am besten morgens oder abends. WEIL

mitten am tag die Luft im Sommer feuchter ist als die Luft in der Wohnung. man holt sich also die Feuchte ins haus.

Länge da reichen schon je nach Fenstergröße schon 5 Minuten. Einfach nach dem Aufstehen lüften sich fertig machen und wenn man raus geht wieder zu machen. und dann nochmal abends lüften.

Antwort
von anitari, 41

2 - 3 x a ca. 10 Minuten, im Winter reichen auch 2 - 3 Minuten.

Mit richtig geöffnetem Fenster. 

Antwort
von ackerland004, 48

2-3 mal á 10-20min > im Sommer wäre ein Mückengitter zu empfehlen. Im Winter 4 mal á 5min

Antwort
von BatmanZer, 59

Zweimal am Tag (Morgens und Abends) für etwa 15 Minuten.

Antwort
von lynnmaus, 19

Mein Fenster ist Tag wie Nacht auf :)

Antwort
von Meli6991, 42

wann bist du da drin ?

Kommentar von zuckerblume25 ,

momentan fast immer

Kommentar von Meli6991 ,

dan lass doch einfach das Fenster auf. Bei dem schönen wetter geht das doch.

Kommentar von anitari ,

Dann besser 3 - 5 mal. Wobei, bei den Temperaturen kann das Fenster auch offen bleiben. 

Kommentar von Meli6991 ,

bei mir in der Wohnung sind alle Fenster immer auf Kipp und wenn wir Nachmittags daheim sind sind Schlafzimmer und Wohnzimmer ganz auf.

Kommentar von anitari ,

Dauerlüften mit Fenster auf kipp ist a) kein richtiges Lüften und b) die schlechteste Lüftungsart. Kann unter Umständen zu Schimmelbildung führen.

Kommentar von Meli6991 ,

wenn du zu mir nach haus kommst und zwischen 7 und 17 Uhr 3 ml lüftest ist das ok.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Bei dem schönen Wetter jetzt im Sommer solltest du so wenig Zeit als möglich "drinnen" verbringen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community