Frage von Esel2312, 31

Wie öffne ich ein programm mit linux?

Hallo ich benutze Linux Mint 18.Und wenn ich minecraft oder ein anderes programm öffnen will öffnet sich das nicht und ich weiss nicht was ich machen soll.Ich mag Linux auch nicht so und werde sowieso bald zu windows umsteigen ,aber kann mit das mal einer erklären wie das geht ? muss man alle programme auf einem komplizierten wege öffnen oder WIE GEHT DAS ? muss ich zb winrar unter:öffnen mit aufmachen aber das habe ich ja auch versucht Hilfe MfG

Antwort
von flaglich, 16

Programme werden im Lauf der Installation in bestimmten Ordner abgelegt. diese Ordner liegen im sogenannten Pflad. Damit eine Programm-Datei ausgeführt werden kann wird das execute-Bit gesetzt.

In einen X-Terminal können auch Programme mit grafischer Ausgabe duch Eingabe des Programmnamens gestartet werden. z.B.
firefox <eingabeTaste>
Wenn Du keine Eingabetaste hast nimm Return oder Enter, die gehen auch.

Die Installation legt idR. Verknüpfungen zum starten auf dem Desktop, in einem Menü o.Ä. ab.

Wenn man mit "whereis" herausgefunden hat wo das Programm installiert ist, kann auch mit einem Dateimanager durch Klick auf das Icon gestartet werden.

Der Vorteil vom Terminal ist, dass man eine Rückmeldung bekommt wenn das Programm nicht gestartet werden konnte.

Antwort
von PhotonX, 19

Ich mag Linux auch nicht so und werde sowieso bald zu windows umsteigen 

Danke für diese Anmerkung, das motiviert einen gleich viel mehr eine gute Antwort zu geben. ;)

Aber trotzdem: Du lädst höchstwahrscheinlich Windows-Versionen von Programmen herunter und versuchst sie unter Linux auszuführen. Dass das nicht klappt, dürfte ja klar sein. Wie es richtig geht, wird zum Beispiel hier erklärt:

Antwort
von LeonardM, 20

Doppelklick und es läuft? Wie bei windows? Beschreib doch dein Problem genauer?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community