Frage von sakarias, 70

Wie öffne ich ein PDF Dokument als CMYK Farbcode?

Ich hab folgendes Problem: Mein Kunde hat mir ein Etikette elektronisch gesendet die ein C: 0% M: 0% Y: 0% K: 100% Farbe enthält. Wenn ich sein PDF aber mit meinem Adobe Acrobat Reader DC öffne ist das Schwarz in RBG Code angegeben, ergo mein Drucker druckt nicht im 100% Black... Am Bildschirm erkennt man keinen Unterschied, doch beim Druck sieht man dass das Schwarz eher ein Grau-Schwarz ist. Wie kann ich das umstellen? Bitte helft mir :)

Antwort
von tonio47, 70

Wenn ich sein PDF aber mit meinem Adobe Acrobat Reader DC öffne ist das Schwarz in RBG Code angegeben

Woher weisst Du das?

Hast Du das nachgemessen?

Kommentar von sakarias ,

Ja habe ich nachgemessen... Hab das PDF im Adobe Illustrator geöffnet und nachgeschaut... da gibts zwei angaben "links RGB" "rechts CMYK" beim CMYK ist dann dort 0;0:0:100... Jetzt habe ich aber nicht seine geschützten Fonts und andere Vectorgrafiken... daher kann ich nicht einfach aus dem Illustrator drucken / speichern

Kommentar von tonio47 ,

Illustrator ist kein PDF Editor um Farben aus einer PDF-Datei nachzumessen.

Kommentar von sakarias ,

Ach mit Adobe Illustrator CS6 kann ich nicht nachmessen? Wie "messe" ich dann richtig? Bin leider kein Grafiker :)

Kommentar von tonio47 ,

das lässt sich zum Beispiel mit der Vollversion von Adobe Acrobat (nicht den kostenlosen Adobe Reader) nachmessen.

Kommentar von sakarias ,

Komm ich wohl nicht um die Vollversion herum? Danke für deine Hilfe

Kommentar von tonio47 ,

Ich weiss nur nicht ob es was bringt, aber es bleiben ja Fragen offen, ob es ein 4c-Schwarz ist, oder ein "Schwarz" was aus RGB zusammengesetzt wurde.

Du kannst mir das PDF zukommen lassen und ich wandel es für Dich um.

Antwort
von Streamer, 67

100% Schwarz sollten auch so gedruckt werden, egal ob RGB oder CMYK. Richtiges Papier eingestellt? 

Kommentar von sakarias ,

Der Drucker druckt in CMYK :) dass sind die Farben die du reinmachst also nix mit RGB. 

Hat nichts mit dem Papier zu tun... da ich ja ein 100% Schwarz hinkriege mit einem eigenen andern PDF, das vom Kunde aber nicht. Thats the point :D

Kommentar von Streamer ,

ich nehme mal an, dass du dann ein problem mit deinem farbmanagement hast, farbräume überprüfen und ggf. konvertieren könnte man mit Acrobat Pro

Kommentar von sakarias ,

Hab leider nur ein Adobe Acrobat DC Reader gratis Version. Mit der nicht möglich? Wäre es dann die Funktion "schwärzen"?

Kommentar von Streamer ,

nein, schwärzen bedeutet Teile eines Textes unkenntlich zu machen (es wird ein schwarzer Balken darübergelegt). 

Kommentar von tonio47 ,

er meinte sicher das Etikett mit 100%K zu "schwärzen" ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten