Frage von luisa20p, 28

Wie oder wodurch kann man versuchen nicht an Dinge zu denken , die mann nunmal nie verhindern kann?

Ich denke die ganze zeit an nur ein bestimmtes ding das mich in der zukunft früh oder später ganz sicher einholen wird , und das ist etwas  was man nicht aufhalten kann . Es lässt mich einfach nicht inruhe , besonders abends nicht . Was kann icht tuhen?

Antwort
von AnonymDNK, 22

Hallo-

Zu klären wäre natürlich in erster Sicht: Was ist das für ein Ereignis, welches dich einholt?

Zudem: Kann man etwas dagegen (das Ereignis) unternehem? Wenn nicht, dann lohnt es sich auf andere Dinge zu fokussieren.

Kommentar von luisa20p ,

Die klassen werden neu gemischt , Neue Lehrer ,neue Schüler . Der Einzigd Lehrer den ich wirklich mag den bekommen wir nicht mehr und ich habe echt zukunftsängste

Kommentar von AnonymDNK ,

Demnach etwas, beidem man nichts ändern kann...

Versuche es dochmal aus einer anderen Perspektive zu sehen-du lernst neue Mitschüler kennen.

Das Sozialleben bestimmt (leider) oft unseren Alltag. Demnach sehe ich das Problem, wenn ich mich nicht irre, nach Veränderung und nervigen Lehrern.

Lenke dich ab, beschäftige dich mit Hobbys, unternimm etwas in frischer Luft oder wie schon angemerkt-höre Musik.

Es werden in deinem Leben öfter solche Dinge kommen, lerne sie als eine Art herausforderung zu sehen, die du so oder so schaffst. (Davon ist noch keiner gestorben)

Du schaffst das!

Antwort
von Schokotorte69, 17

Mach dir Musik an und versuche dich ganz und gar auf sie einzulassen.
Und suche dir jemanden zum reden (gute Freunde, Eltern, Geschwister..?), das hilft zumindest etwas :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community