Frage von Feedtheworld20, 33

Wie oder wo kann ich einen negativen Bonitäts-eintrag löschen lassen bzw was kann ich dagegen machen?

Wollte gerade bei A1 einen €20/Mon. - Handy-Vertrag abschliessen, leider wurde mir zum Schluss gesagt, dass ich einen Bonitäts-Eintag hätte(externe Bonitätsprüfung), und ich deshalb €250 Kaution hinterlegen müsse! Daraufhin habe ich natürlich abgebrochen, da die so sicher kein Geld von mir bekommen, schon garnicht dieselbe Summe, mit der ich das Gerät auch frei im Saturn kaufen könnte. Ich verdiene über dem Durchschnitt und hab mir schon einige Jahre nichts in der Hinsicht zu schulden kommen lassen. Momentan will ich aber kein Bares ausgeben, da andere Dinge anstehen.
Dazu sollte ich noch sagen, dass ich die letzten Jahre immer verschiedene Verträge bei versch. Anbietern hatte und auch derzeit habe. Dort gab es keinerlei Probleme bei einer Anmeldung o.ä.

Hat jemand eine Idee was ich tun könnte, um solch peinliche Situationen zu vermeiden. Plötzlich steht man da als hätte man sein letztes Hemd an.

Danke für die Antworten.

Lg Gustl

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Hausi06, 24

Frage bei der Schufa nach ´, dort kannst du dir ein Ausszug holen, und da wo du den eintrag hast entweder begleichen oder er ist beglichen.

Antwort
von Lukas1643, 22

Forder mal deine Schufa Einträge an. Das kann man einmal im Jahr kostenlos machen.

In ca 6 Wochen weißt du dann an was es liegt, eventuell ist auch ein falscher Eintrag drin, den du dann reklamieren kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten