Frage von ChristianK1992, 178

Wie oder Wo kann ich am besten einen Freundin finden oder bekommen?

Hi

Ich bin 24 Jahre alt und hatte noch nicht wirklich eine lange oder ernste Beziehung.Einzig in meiner Schulzeit hatte ich mal 1-3 wochen 2 Freundinnen.Was auch heißt das ich noch Jungfrau bin.

Das größte Problem was ich persöhnlich habe ist,dass ich zu schüchtern ,keiner der Discos besucht oder eher ein ruhiger Typ bin. Im Freundekreis von mir gibt es zwar auch viele Mädchen die mich jedoch alle eher als Kumpel wollen und keine Beziehung oder haben bereits einen Freund.Das schlimmste ist ja das ich erfahren habe das eine während der Ausbildung 2011 auf mich stand,und wo ich ihr letztes Jahr gestanden hab das ich sie liebe mich nicht mehr will sondern lieber ihren Ex der sie schlägt :(

Mein 2. Problem ist Gesundheitlich. hab ich einen Behindertenausweis (leichte Hör + Lernschwäche) und Reizmagen sowie Blase,das heißt egal wo ich hinfahre ob Shoppen,Kino... muss in der Nähe eine Toilette sein (Hab zwar Tabeletten dagegen ist mir aber peinlich vor einen Mädchen).

Daher frage ich mich wie oder wo kann ich am besten einen Freundin finden oder bekommen?

PS: Von den Singlebörsen halte ich wenig

Antwort
von ArbeitsFreude, 23

Tja, Pech mein lieber KristianK, wenn Du von Singlebörsen wenig hältst:

Ich habe über so eine meine jetzige Frau gefunden, mit der ich 8 Jahre zusammenbin und sogar Zwillinge gezeugt habe (ok, letzteres hätte jetzt nicht sein müssen:/)

GErade wenn Du schüchtern bist, sind Singlebörsen hochgradig effektiv: Dass Dich in freier Wildbahn eine abblitzen lässt, weil sie schon einen anderen hat, ist verdammt wahrscheinlich - Auf `ner Singlebörse ist dieser häufigste Absagegrund schonmal weitest gehen ausgeschlossen.

Ich finde Singlebörsen auch nicht toll - Aber sie funktionieren halt....

Kommentar von Jogi57L ,

also... ich finde Zwillinge echt faszinierend.....

Singlebörsen:

man sollte in der Tat mit der Zeit gehen.....

gaaaanz früher gabe es Inserate: "Briefreund/in" gesucht....

o.ä.

Da geht es heute schon schneller und funktionaler..... 

Kommentar von ChristianK1992 ,

ok ich probier das mal sollte aber eine sein wo 100% kostenlos ist und man leicht den Account wieder löschen kann ohne viel Aufwand.

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Ich will und kann Dir keine Vorschriften machen, lieber ChristianK,

lediglich von meinen - nicht repräsentativen - Erfahrungen berichten:

ICH habe für meinen "Treffer" eine professionelle kostenpflichtige Plattform genommen, weil es mir folgerichtig erschien, dass die eine bessere Passform zwischen Dir und Deiner potenziellen "künftigen" hinkriegen - DAs hat dann auch geklappt: Ich habe mich zuvor mit anderen Frauen über diese Plattform getroffen - und mit allen kam ich sofort irgendwie gut klar, weil eine Grund-Übereinstimmung da war - Auch wenn es für "Mrs. Right" etwas länger gedauert hat...

Ein Freund hat es bei einer kostenlosen getan, wurde fündig und hat mächtig, mächtig ins Klo gegriffen - Der Sidestep hat ihn einiges an Lebenszeit und Geld gekostet.....

Mein Ex-Nachbar wollte erst auch nicht auf eine kostenpflichtige - hat es dann doch getan und hat inzwischen seine Freundin auf diesem Wege gefunden....

Du kannst es ja erstmal auf einer "kostenfreien" ausprobieren - vielleicht verstehst du dann, warum ich Dir eine kostenpflichtige empfehlen würde:)...

Antwort
von krissihne, 114

ganz ehrlich. die richtige kommt noch. die findest du nicht immer so einfach. und du musst dich nicht schämen, deine liebe liebt dich so wie du bist, da ist es egal ob du eine Behinderung hast oder nicht. und wenn welche ein Problem damit haben, dann sind das nicht die richtigen :)

Antwort
von Otilie1, 58

du wirst schon noch eine passende frau finden , nicht verzagen ................sie kommt !

Antwort
von Jogi57L, 13

Tipp von mir:

ich kann eigentlich nichts... ( mal so pauschal gesagt....) jedenfallls nicht, was irgendeine Frau vom Hocker reissen würde....

aber, eines kann ich mittlerweile ganz gut... das ist "Tanzen"....

in Tanzschulen sind Männer meist "Mangelware" ....

aber auch dort ist "aller Anfang" schwer....

Vor einigen Jahren meldete ich mich also so wo an... als "Singleherr"... bkeam auch drei Tanzpartnerinnen zur Auswahl.... aber echt...

nach dem Anfängerkurs hatte ich erstmal genug....

Mühsam rappelte ich mich dann für Stufe 2 und 3 auf... ( Damen gab es immer genügend )...

und heute bin ich sehr gefragt, als "Aushilfsherr"... für sämtliche Kursstufen....

ok, ich wollte nun keine Beziehung... ich stelle nur fest, dass ich schon "haben könnte"... wenn ich wollte....

btw.:

Toilette ist da immer in der Nähe.... und die Musik ist recht laut

Antwort
von Nunuhueper, 75

Geh auf sie zu, geh in einen Verein und sprich sie an. Irgendeine wird auch schon lange warten.

Wanderverein, Volksschulkurse, überall ist das möglich.

Antwort
von Stig007, 37

Du schon wieder, wie oft willst du die Frage denn jetzt noch stellen?

Kommentar von User5217 ,

Wenn er keine Antwort bekommen hat die ihm hilft?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community