Wie notwendig ist es sich einen Rechtsanwalt zuzulegen im Fall einer Anklage wegen falscher Verdächtigung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich wird ein Anwalt bei dem was kommt, auch nicht viel ändern können. Aber er wird dir etwas Sicherheit geben. Andererseits kostet der zusätzliches Geld.

Immerhin hast du selber versucht, die Sache wieder in Ordnung zu bringen. Das werden sie dir positiv anrechnen. Aber das Problem ist, dass Raub ein schwerwiegendes Delikt ist. Damit hast du dich wegen falscher Verdächtigung strafbar gemacht.

Ich würde noch mal einen Brief schreiben, in dem du dich entschuldigst. Schreibe rein, dass du bereit bist z.B. 300 Euro für eine gute Sache zu spenden um das wieder gut zu machen. Vielleicht stellen die dann das Verfahren ein. Ansonsten wird es auf eine Geldstrafe rauslaufen, falls du nicht vorbestraft bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CartmanDO
14.10.2016, 18:08

Würdest du, weil du damit eine positive Erfahrung gemacht hast oder weil es doch sein könnte, dass die Menschen in den Behörden nochmal ein Auge zudrücken?

1

Das wäre ratsam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CartmanDO
14.10.2016, 16:48

Ratsam als dass die Folgen schwere finanzielle Belastungen wären?

0

Was möchtest Du wissen?