Frage von Tehanu, 26

Wie notwendig is eine Mieterauskunft mit der bei immonet.de geworben wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 26

Ob es gerade die Auskunft von Immonet sein muss? Es gibt, wie bei den Mietverträgen auch, verschiedene Versionen einer Selbstauskunft. Entscheidend ist dabei immer, ob der Vermieter überhaupt eine verlangt (Amateure vielleicht nicht.) und welche Fragen man wie beantwortet.

Wichtig ist, dass durchaus Fragen dabei sein können, die man besser nicht beantwortet, als falsch, was am Ende natürlich auch die Chancen nicht erhöht. Sinnvoll wäre es dann, mit dem Vermieter ein offenes Wort zu sprechen und zu erklären, warum man eine Frage nicht gleich beantwortet hat.

Beantwortet man eine Frage falsch und führt diese zu einer Täuschung des Vermieters, die dieser z. B. dann erkennt, wenn plötzlich die Miete ausbleibt, gerät das Mietverhältnis in Gefahr.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 14

Ob eine solche notwendig ist entscheidet allein der Vermieter. Die meisten jedoch fordern eine. Ob nun gerade dieses oder ein anderes (selbst gestricktes) Formular ist egal.

Expertenantwort
von imager761, Community-Experte für Recht, 14

Wie notwendig is eine Mieterauskunft mit der bei immonet.de geworben wird?

Garnicht. Entweder verlangt der VM die garnicht oder stellt eben andere Fragen, die für ihn für seine Einschätzung wichtig sind, ob er dem Interessenten MV anbietet.

G imager761

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten