Wie Node.js websockets benutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weiss jetzt nicht ob ich die frage (welche frage? ) richtig verstanden haben, aber du holst dir zb ein vserver, dazu registriert du eine domain, verbindest die domain mit der Server ip (A record) , installierst auf den Server node und lauscht auf 127.0.0.1:80... Node bzw der webserver reagiert dann auf alles was auf der maschine (127.0.0.1) über den http port (80) reinkommt (sofern port 80 in der firewall freigegen ist) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von akin2000
21.03.2016, 16:33

Hilft mir weiter :),

also muss ich diese Node.js auf einem vServer laufen lassen...

und eine Domain mieten welche zu diesem vServer umleitet....

Wird also dieses 127.0.0.1 von diesem vServer abgesehen ?..

oder muss ich es später, falls ich ein vServer habe ...seine IP mit
127.0.0.1

server.listen(Port,'vServer IP');

ersetzen ?

0

Bist du sicher, dass du überhaupt eine IP angeben musst? Welchen Sinn sollte das haben? Logischer Weise kann der Server nur die eigene IP haben... und nicht Anfragen an einen fremden Server abfragen.

Ich glaube daher dein Ansatz, eine IP anzugeben, ist falsch. Womit sich dann Fragen zur Domain erübrigen würden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von akin2000
21.03.2016, 17:20

man kann die IP weglassen, da hast du Recht ...

Also Reicht es, wenn ich die Node.Js auf einem vServer laufen lasse... er hört auf Port XXXX ....?

1