Frage von hypo1995, 45

Wie niedrig darf der blutdruck ein im liegen abends im bett?

hei community hab da mal ne Frage undzwar wie niedrig darf denn der blutdruck sein im liegen im bett?? Habe gerade gemessen 98/52

nehme beta blocker 1.25 mg aber nur bisoprolol.
Ich Messe öfters mal den Blutdruck und da ist es mir eben aufgefallen. Leider eben an einer herzangststörung und wollte mal fragen ob ich mir sorgen machen muss oder ned.

Manchmal hab ich auch so ein summen im Ohr jetzt Grad rechts so ein leichtes rauschen Schwindel nicht wirklich aber das nervige rauschen halt..

Laut Ärzte Blutbild herzultraschall 24 EKG 24h urinabnahme undso alles i.O

lg hypo1995

Antwort
von Tomysailor, 22

Also ein leicht zu niedriger Blutdruck ist sogar gesünder als ein normaler Blutdruck,  aber der 1. Wert sollte trotzdem nicht unter 105 liegen, sonst kann es sein das man beim Gehen abklappt. Wenn man aber längere Zeit total ruht und entspannt kann der Blutdruck schonmal noch tiefer sinken ohne das es jetzt gleich schlimm ist. Dies ist dann aber eher Morgens der Fall nach einer langen erholsamen Nacht.  Ich behaupte jetzt mal Dein Blutdruckmittel kann noch etwas reduziert werden. Sollte der Blutdruck zu tief fallen, schaffen Deine Nieren außerdem nicht mehr Urin zu bilden. Ich bin kein Arzt, aber Krankenpfleger,  auf Dauer währe dieser Wert ungesund und schädlich. 

Kommentar von hypo1995 ,

Danke für die Antwort 

okei also ne beim aufstehen geht es da steigt er auch wieder auf 120/70 sowas 

also habe den Arzt mal gefragt er sagt es sei gesund und normal vorallem weil ich auch noch die Tabletten nehme.

niedrigere Dosis geht kaum:D habe schon die niedrigste mir 1.25 mg entspricht die halbe Tablette von den bisoprolol 2.5 mg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten