Frage von SunAndRain, 81

Wie neutralisiere ich kalten Zigarettenrauch Geruch im Zimmer, wenn ich nicht lüften kann?

Hallo ihr Lieben,

ich wohne seit einer Woche in meiner neuen Wohnung und bis jetzt war alles super. Doch als ich dieses Wochenende mal wieder im Schlafzimmer lüften wollte, kam mir direkt ein richtig ekliger Zigarettenrauch-Geruch entgegen. Die Familie unter mir raucht sehr viel, was mir schon aufgefallen ist als ich die Woche mal ein Paket abgeholt habe bei Ihnen. Jeder kann ja machen was er möchte in seiner Wohnung, aber ich würde gerne mal frische Luft in mein Zimmer lassen^^ Das Fenster im Zimmer unter meinem war auch angekippt und somit stieg der Geruch wahrscheinlich einfach direkt in mein Zimmer rein. Da ich niemanden verbieten kann/will in seiner Wohnung zu rauchen oder zu lüften, wollte ich fragen ob es Hausmittel gibt die so einen unangenehmen Geruch im Raum neutralisieren. Also vielleicht Zitronen oder sowas :D so ein Ding was permanent Duft versprüht ist leider nicht so wirklich meins, da es dann ja nach irgendwas anderem automatisch riecht.

Hoffe es kann mir jemand helfen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Realisti, 23

Man lüftet ja, um Sauerstoff zu bekommen. Wenn du den Duft neutralisierst, fehlt er dir immer noch. Nachts werden sie ja wohl schlafen. Also lüfte viel am späten Abend oder nachts.

Gegen den Geruch nimm Febres.

https://www.rossmann.de/einkaufsportal/suchergebnis.html?query=febres

Gibts in verschiedenen Noten.

Kommentar von SunAndRain ,

naja es geht ja nicht darum ob sie schlafen oder nicht, wenn ihr Fenster offen ist, zieht es in mein Zimmer, also wenn sie auch nachts mit offenem Fenster schlafen, bringt es nicht viel >.< aber probieren werde ich es wohl eh müssen^^

Kommentar von Realisti ,

Ich fühle mit dir. Wir haben auch einen Nichtraucher-Haushalt.

Antwort
von Bambi201264, 36

Frag doch die Nachbarn, wann sie zur Arbeit sind und wann sie ins Bett gehen, dann kannst Du lüften in den Zeiten. :)

Antwort
von Xaxoon, 30

Also für die Erstversorgung mache es so, wie die Bestattungsabteilung, wenn die einen nicht so frischen Leichnam in einer Wohnung haben: frisches Kaffeemehl auf einen Teller verteilen, nach 1 Minute riecht alles nach Kaffee, das ist stärker als alle anderen Gerüche.

Wenn Du sonst nicht lüften kannst, dann kommst Du um Duftspender nicht herum, obwohl es gibt da auch recht dezente.

Antwort
von Feuerherz2007, 23

Febreze hilft, aber du hast ein ganz anderes Problem, nämlich mit der Wohnung. Es kann nicht sein, dass du von diesen Rauchern belästigt wirst, das geht so nicht weiter, informiere den Vermieter darüber, das ist ein gravierender Mangel der Mietsache!

Kommentar von bwhoch2 ,

Und schon sind wir wieder in Deutschland!

Noch bevor man versucht hat, pragmatisch an ein Problem ran zu gehen und vielleicht als zweite Möglichkeit mal mit den Leuten darunter spricht, wird schon die Paragraphenkeule raus geholt.

Was als nächstes dann kommen würde, wäre Mietminderung, Streit mit dem Vermieter und ewiger Stunk, den man so schnell nicht mehr los wird.

Die Paragraphenkeule kann man doch später auch noch raus holen.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Hier hat niemand was von einer Paragraphenkeule geschrieben, es geht hier um die eigene Keule in der Abstellkammer, die jetzt zum Einsatz kommen könnte, wohlgemerkt im Konjunktiv: KÖNNTE!

Kommentar von SunAndRain ,

Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass der Vermieter da irgendetwas gegen mach könnte, weil er kann ja auch niemandem das Rauchen in der eigenen Wohnung verbieten und es gibt hier auch keine Hausverwaltung oder sowas... 
Mit ihnen reden wird nicht wirklich helfen, befürchte ich...die sind nicht der Typ mensch mit denen man wirklich sinnvoll reden kann...das hab ich jetzt schon 2 mal erlebt und da ging es nicht mal um irgendwas wichtiges oder so sondern simple Dinge die bei einem Einzug normal sind ^^

Antwort
von BlvckBytes, 26

Neutralisieren nicht wirklich, das würde ja bedeuten dass du den Geruch komplett vernichtest. Du kannst vielleicht mit einer Duftkertze oder ähnlichem dagegenwirken xD.

Kommentar von Realisti ,

Von denen wird mir immer übel, weil sie zu sehr duften. Wenn eine Kerze brennt, vernichtet sie eher Sauerstoff als die Luft in einem Raum zu verbessern. Die Brennrückstände gibts dann auch dazu.

Kommentar von BlvckBytes ,

Ja es ist so gut wie unmöglich. Man könnte sich maximal selbst neuen Sauerstoff erzeugen, aber wer macht das schon... Die Chemikalien dafür sind nicht gerade billig.

Antwort
von MrBurner107, 13

Klimaanlage, Decken oder Stehventilator.

Kommentar von SunAndRain ,

also das ist mir dann doch ein ganzes stück zu teuer dafür, dass ich ja eigentlich nicht mal etwas für kann, dass es stinkt :/ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community