Frage von emin88, 52

Wie nennt mann einen Angestellten, der für den Einkauf, Verkauf, Produktionsplanung, Personal, Disposition der Aufträge und Umsatzplanung zuständig ist?

Es handelt sich um eine kleine Firma, daher die ganzen Zuständigkeiten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thather, 43

Entschuldige bitte (lol) Esel für alles....

Kommentar von Thather ,

Spass beiseite. Dafür gibt es keine Beschreibung, weil das Drei Bereiche betrifft.

Kommentar von emin88 ,

:)

Kommentar von Thather ,

Allrounder Disposition / Assistenz der GL

Kommentar von konstanze85 ,

Plus Buchhaltung, Vertrieb und Personalmanagement^^

lass Dich gut bezahlen, wenn Du das wirklich alles daruf hast und kannst und machen willst.

Antwort
von konstanze85, 28

Dafür gibt es keine Berufsbezeichnung, weil die vielen Aufgabengebiete mehrere Berufsbereiche abdecken. Du wärst Personalmanager, Industriekaufmann/Bürokaufmann, regelst den Vertrieb, bist teilweise Buchhalter (KLR) und machst dann auch noch die Dispo...

Auf jeden Fall sollte es dafür ein sattes Gehalt geben.

Kommentar von emin88 ,

was sollte man für die stelle denn als entgeld verlangen?
schaffbar sollte es eigentlich sein, weil alle tätigkeiten von einander abhängen wie eine kette an aufgaben. den überblick sollte man halt nicht verlieren.

Kommentar von konstanze85 ,

Auf keinen Fall unter 3000. In nur einem der Bereiche verdient man teilweise schon bis zu 2800. Aber da es ein Familienunternehmen ist, wirst Du das wohl nicht bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten