Frage von FuerstVerres, 93

Wie nennt man so ein Foto und was muss ich dem Fotographen sagen?

Antwort
von bonsaiblogger, 26

Ein Portraitfoto in Schwarzweiß mit kühlen Grundton.

Oberlicht schräg auf das Gesicht.
Hintergrund aufgehellt.

Die abgebildetet Person trägt Kontaktlinsen mit einem Stern in der Mitte.
Wenn du das auch möchtest, solltest du dir solche vorher besorgen.

Der Schwarzweißeffekt wird heute meist digtial umgewandelt. Mit leicht kühlen bläulichen Farbton. Eventuell wurde auch etwas Doge and Burn (Photoshop) angewendet um die dunklen und hellen Partien im Gesicht zu verstärken und um einen maskulineren Eindruck zu erwecken.

Antwort
von thetee99, 43

Das ist einfach nur ein Potrait mit hoher Auflösung und hartem Licht, damit es eben so "dreckig" aussieht, dass man jede Pore sehen kann.

Antwort
von Princessin1996, 47

Portait Aufnahme? Denk ich mal

Antwort
von Theteddyeddy, 44

Das ist ein Portrait das so leicht Richtung High Key geht. Der Fotograf kann das einfach nachmachen wenn du das Bild einfach vorab herzeigst

Antwort
von Georg Sturm, 8

Mannomannomann... was wird hier ein Quatsch geschrieben...

Das ist ein schlichtes Schwarzweiß Portrait. Es ist KEINE HighKey-Aufnahme und das Model hat auch KEINE "Stern"-Kontaktlinsen. Um dieses Portrait nachzuahmen würde ich folgendes Equipment und Vorgehensweise vorschlagen:

Vollformat Digitalkamera mit 85 mm/1.2 Objektiv und Offenblende (damit bekommt man die extrem geringe Tiefenschärfe hin)... Hauptlicht ist wohl ein großer Beautydish weit hinter dem Fotografen (man beachte den zentralen weichen Schatten unter der Nase und den zentralen Reflex im Auge, auch die Schatten an den Wangen sind gleich) und eventuell noch eine kleine Softbox von vorn/oben. Zudem ist der Hintergrund hell beleuchtet.

Anschließend wird bei Photoshop noch ein stärkerer Grünfilter bei der Umwandlung in s/w eingesetzt (damit bekommt man die roten Lippen und die Poren so deutlich) und anschließend noch mit einem Hochpassfilter leicht überschärft... voilà!

Ach ja... das Bild hat KEINEN "kühlen" Grundton... das Grau ist neutral...


Antwort
von alexbeckphoto, 39

das nennt man gar nicht!!! (Nicht jeder Käse hat einen eigenen Namen!)

Etwas zu "sagen" ist im visuellen Bericht natürlich auch unsinnig, wenn dann musst du ihm ganz einfach das Bild zeigen...

PS: Ausserdem musst du dich entscheiden ob du Fotograf mit F oder PH schreibst, aber nicht mit beidem...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten