wie nennt man menschen, die an der straße stehen und den Daumen hochzeigen und jemanden suchen, der sie mitnimmt und ist das in Österreich erlaubt, dass zu tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Diese Menschen nennt man "Tramper". 

Bei uns ist das nur bedingt erlaubt:

"In Österreich ist laut ÖAMTC-Juristin Verena Pronebner das Trampen auf Autobahnen und Schnellstraßen nicht erlaubt. Auf Autobahn-Parkplätzen, Raststationen und allen anderen Straßen darf der Daumen aber hoch gehalten werden, sagte die Juristin."

http://www.salzburg24.at/autostoppen-ist-in-manchen-laendern-verboten/news-20080625-02312153

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rothskuckuck
12.03.2016, 21:56

...so ist es bei uns auch.

0

Das wären wohl Tramper...
Das ist sicherlich Legal, da zumal die nur auf freiwilliger Basis mitzunehmen sind.
Gibt viele Leute die so Ferien machen. (Von Land zu Land trampen, beispielsweise von der Schweiz zum Nordkap.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anhalter, Hitchhiker/Hitchikerin Tramperin/ Tramper, Autostopper/Autostopperin, (der) Tramper, Autoanhalter/in, Autoloser und Anhalterin... mehr weiß ich (grad) nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo FuerstVerres

Das sind Anhalter, das ist in Österreich erlaubt.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die fahren per Anhalter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Tramper" heißen die soweit ich weis.

und ich glaube nicht das es illegal ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, bei uns sagt man Anhalter oder Tramper.

Ob das in Österreich erlaubt ist, weiß ich auch nicht, bei uns schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die nennt man "Tramper".....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?