Wie nennt man Mann früher bei den Adligen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oberhofmarschall oder alternativ, wie von Nashota schon geschrieben, Zeremonienmeister

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es derjenige ist der auch auf Turnieren, die Teilnehmer an den Wappen erkennt und dem König/Graf und Gästen die Namen zuruft ist es der HEROLD.

Zeremonienmeister ist es wenn er nur für eine Zeremonie / Essen etc. zuständig ist.

Der Oberhofmarshall / Hofmarshall sind sowas wie oberste Diener bzw. Vorgesetzten aller Bediensteten, vor allem wenn der Hausherr nicht zugegen ist und übernehmen den Dienst des Zeremonienmeisters, wenn sonst niemand extra dafür vorgesehen ist. Sie nehmen zum Beispiel Beschwerden über die Bedienung und des Essens von den Gästen wider und reicht sie entsprechend an den Koch / Diener weiter. Vielleicht veranlasst er später auch eine Bestrafung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeremonienmeister

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung