Wie nennt man es, wenn man auf Gewalt von Mädchen steht, aber eigentlich doch nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hey also im reallife würde ich der ne ansage machen aber égentlich träum ich auch davon von zwei hübschen Mädchen versklavt zuwerden zumindest für ne zeit ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das alles ist Teil von BDSM, das ja aus vielen Neigungen und Vorlieben besteht. In deinem Fall würde ich wohl folgendes sagen:

Submissiv, wenn du unterdückt und mit Gewalt zu ertwas gezwungen
werden willst,
Emotional masochistisch, wenn du auf Erdiedrigung stehst
Devot, wenn du dienen und gehorchen willst

Wobei die Wörter auch gerne synonym verwendet werden  Wenn du mit jemandem über deine Neigung redest, musst du es ohnehin so erklären, wie du es in deiner Frage beschrieben hast ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du magst  verbale  Erniedrigung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist einfach devot. Ist nichts schlimmes dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Masochismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man Devot sein, unterwürfig. Für sowas gibs später Dominas, die gehen nur soweit, wie du es möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Worriey
24.04.2016, 12:59

Ich bin 15.. xD

0