Frage von teddy1202, 68

Wie nennt man einen Menschen, der Angst hat Krankheiten zu bekommen?

Also keinen Hypochonder, der davon überzeugt ist, eine Krankheit zu haben. Sondern kerngesunde Menschen, die "krankhaft" Angst vor Krankheiten haben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LGTipps, 41

Hypochonder.

Kommentar von teddy1202 ,

Eben nicht

Kommentar von LGTipps ,

[...] bei der die Betroffenen unter ausgeprägten Ängsten leiden, eine ernsthafte Erkrankung zu haben, ohne dass sich dafür ein angemessener, objektiver Befund finden lässt.

--> Phobie/Angst vor [ernsthaften] Erkrankungen...

Die "Krankheits-Phobie" (griechisch Krankheit: asthéneia) in einem von der Hypochondrie differenzierten Sinne gibt es nicht, die etymologisch verwandte Astenophobie (http://hypnosekrohn.de/asthenophobie-cachexophobie) bezeichnet die Angst vor Ohnmachten/Schwächeanfällen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten