Frage von unity1, 33

Wie nennt man dieses System, dass sich insich selbst aufbaut?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Grautvornix16, 11

Hi,- "Offenes System" (im Ggs. zu: Kybernetischem System).

Falsch an deiner Beschreibung ist nur der Begriff "in sich". Dies gilt nur zum Teil auf der Ebene selbsterhaltungsbezogener Sub-Systeme innerhalb eines "Offenen Systems". - Richtig ist der Begriff "selbsterschaffend" im Ggs. zu "prozeßgesteuert" (oder wie du sagst:"in sich"). Letzteres organisiert sich "in sich selbst" entsprechend eines extern implantierten Programms an einem Ist-Soll - Zustandsabgleich. Ersteres konstituiert und organisiert sich in einer offenen Interaktion mit und Integration von Umwelt als permanente Dissipations- / Integrationsdynamik selbst. Das ist nicht mehr und nicht weniger als der Unterschied zwischen Leben (Offen) und Maschine (Prozeß).

Gruß

Antwort
von h3nnnn3, 29

universum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten