Wie nennt man dieses Gerät, welches Sänger während einer Performance im Ohr tragen, damit sie ihre Stimme besser wahrnehmen können?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das nennt sich in-ear-monitor. alternativ gibt es auch "monitore" die auf der bühne vor ihnen liegen. also keine bildschirme, sondern lautsprecher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marzipanrabe
06.03.2016, 01:16

Vielen Dank! Genau das wollte ich wissen. :)

0

Wireless In Ear Monitoring wie hier z. B. die Sennheiser.

http://www.thomann.de/de/sennheiser\_ew\_300\_iem\_g3\_bundleeband.htm

Taschensender, Empfänger sowie die Ohrhörer

Das ist relativ kompliziert. Es gibt dann teils maßgefertigte Otoplastiken, die an das Ohr des Musikers angepaßt sind.

Dann muß man über das Mischpult die Aux-Wege Stereo zuspielen oder mono. Der Sound wird entweder für den Musiker wiedergegeben oder über den Band-Kontext.

Der Musiker kann mit einem Drehregler dann den Mix wählen zwischen Bandsound & Eigensound.

Dann gibt es zusätzlich sog. Ambience-Atmo Mikrofone, damit die Musiker noch die Zuschauerreaktionen mitbekommen, das wird dann über das Mischpult auch zugemischt.

Die nutzbaren Frequenzen wurden leider eingeschränkt, weil die Telefonanbieter Mrd bezahlt haben für die Ersteigerung der 800 MHZ Frequenzen, die wir bis dato nutzen konnen.

LTE ist für den Staat aber lukrativer...

IEM genannt ist teils unterschiedlich vom Nutzer her.

Während Roger Waters von Pink Floyd IEM nutzt, kann David Gilmour das überhaupt nicht leiden & nutzt die üblichen Wedges-Bodenmonitore auf dem Fußboden stehend...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Monitore, die kann man vor dem Sänger hinstellen, oder halt im Ohr. Ich würde die Monitore im Ohr tragen.

LG Julian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?